Der Däne mit der Gitarre

Wer ist eigentlich Mads Langer?

Der Däne mit der Gitarre: Wer ist eigentlich Mads Langer? Der Däne mit der Gitarre: Wer ist eigentlich Mads Langer? Foto: Screenshot Instagram Mads Langer

Mads Langer wird in Skandinavien schon jetzt als Superstar gefeiert, doch hier ist der 30-jährige Däne mit der Gitarre noch völlig unbekannt. Das soll sich jetzt ändern. Aber wer ist eigentlich dieser Mads Langer? Wir haben recherchiert.

Als Mädchen der Generation Y beginne ich meine Suche natürlich in den Sozialen Netzwerken: 121.000 Follower bei Instagram und 157.000 Fans bei Facebook. Gar nicht übel. Bei Instagram wische ich durch eine bunte Foto-Mischung: Mads beim Coachella-Festival, Mads und kleines Kind (fishing for lady-likes ;-P) und Mads auf der großen Bühne. Kommentiert werden seine Bilder vor allem auf dänisch. Möööp, schlecht für mich...

Also weiter zu Wikipedia. Hier erfahre ich, dass Mads 1984 in Aabenraa in Dänemark an der Ostsee geboren wurde. Schon im Alter von drei Jahren fing er als Sohn zweier Lehrer an Klavier zu spielen. Seine Leidenschaft für Noten und Melodien begleiteten ihn seine ganze Kindheit und ließ ihn fortan nicht mehr los. An der Royal Danish Academy of Music studierte Mads Jazz-Klavier und lernte zeitgleich das Gitarrenspiel.

Mads tourte durch Europa, Los Angeles und New York

Bekannt wurde der Singer-Songwriter dann mit seiner Coverversion des Olive-Songs "You’re Not Alone". 2006 erschien sein Debütalbum "Attention Please". Drei Jahre später folgte das persönliche Werk "Mads Langer", das Platz 12 der dänischen Charts erreichte. Nach Club-Touren in Europa, Los Angeles und New York, wo Langer zeitweise wohnte, zog es den Vollblutmusiker 2009 nach London. Dort unterschrieb er seinen ersten Plattenvertrag. Check!

Die beiden Chartalben "Behold" (2011) und "In These Waters" (2013) machten Langer dann endgültig zu einem der angesagtesten Singer-Songwriter Dänemarks.

Neuester Song des Nachwuchs-Musikers:

Jetzt will Mads auch ins deutsche Radio

Mit seiner aufpolierten Single "3AM (Hot n' Fresh Mix)" will der Nachwuchs-Superstar jetzt auch in Deutschland richtig durchstarten. Der Song stammt von seinem 2016 erschienenen Album "Reckless Twin". Beim Re-Release bekam Mads Unterstützung vom deutschen Platin-Produzent Ollie Stanm, der schon Hits von Sia, Klingande, Michele Telo, Flo Rida oder Pitbull den perfekten Schliff verliehen hat. Ob's mit dem "Liebeskummer-Song" von Mads auch klappt? Es bleibt spannend.

Wir drücken Mads auf jeden Fall die Daumen. Und wenn's nichts wird, hören wir eben weiter Philipp Poisel, Wincent Weiss oder Max Giesinger :-P.

 

Ein Beitrag geteilt von Mads Langer (@madslanger) am 13. Aug 2017 um 1:32 Uhr

 

Ein Beitrag geteilt von Mads Langer (@madslanger) am 27. Mai 2017 um 1:08 Uhr

 

Ein Beitrag geteilt von Mads Langer (@madslanger) am 11. Apr 2017 um 7:47 Uhr

Ausverkaufte Konzerte und Posterboy-Lächeln: Wer ist eigentlich Wincent Weiss? Ausverkaufte Konzerte und Posterboy-Lächeln Wer ist eigentlich Wincent Weiss? Zum Artikel » Musik in unseren Ohren!: Die besten Alben 2017 Musik in unseren Ohren! Die besten Alben 2017 Zum Artikel » Neue Single von TayTay: Warum der Hype um Taylor Swift so scheiße ist Neue Single von TayTay Warum der Hype um Taylor Swift so scheiße ist Zum Artikel »