Neuauflage mit Jasmine Thompson

Felix Jaehn macht "Ain't Nobody (Loves Me Better)" fit für die Beachclubs

Neuauflage mit Jasmine Thompson: Felix Jaehn macht "Ain't Nobody (Loves Me Better)" fit für die Beachclubs Neuauflage mit Jasmine Thompson: Felix Jaehn macht "Ain't Nobody (Loves Me Better)" fit für die Beachclubs Foto: Julia Nimke

Was haben wir lange auf den Frühling gewartet! Jetzt ist da und beglückt uns mit einer geballten Ladung Sonnenschein und Glücksgefühle. Fehlt nur noch ein neuer Soundtrack zum Chillen in der Sonne. Neu raus: "Ain’t Nobody (Loves Me Better)" von Überflieger Felix Jaehn und Sängerin Jasmine Thompson.

Remix von Omis "Cheerleader" machte ihn berühmt

Gerade erst brachte Felix Jaehn Reggae-Künstler Omi einen Riesenerfolg – er mixte seinen Song „Cheerleader“ und machte ihn damit in über zehn Ländern zum Nummer-Eins-Hit. Beim Surfen im Netz entdeckte er jetzt Sängerin Jasmine Thomspon, die mit ihren Coversongs bei YouTube über 1,2 Millionen Abonnenten begeistert, und kontaktierte sie via Social Media. Schwups stellten die zwei eine lässige und sommerliche Coverversion des Chaka-Khan-Klassikers "Ain't Nobody (Loves Me Better)" auf die Beine. Xylophon, Piano und Vocals ergeben den perfekten Soundtrack für jeden Beachclub. Der Sommer kann kommen!