Erste Single "Finders Keepers"

Miriam Bryant: Die schwedische Adele?

Erste Single "Finders Keepers": Miriam Bryant: Die schwedische Adele? Erste Single "Finders Keepers": Miriam Bryant: Die schwedische Adele? Foto: EMI Music Germany
Von |

Manche sagen, es sei ein Kompliment an die 21-Jährige, manche finden sie sollte sich schnell wieder von dieser Ähnlichkeit distanzieren: Die junge Schwedin Miriam Bryant startete gerade mit ihrem ersten Song "Finders Keepers" voll durch und kann ohne Zweifel als die "schwedische Adele" bezeichnet werden. Wer ist sie eigentlich und wo kommt sie auf einmal her?

miriam bryant - image/jpeg Miriam Bryant ist die Tochter eines englischen Bäckers und einer finnischen Lehrerin und im schwedischen Göteborg aufgewachsen. Schon als Teenager stand für die heutige 21-Jährige fest, dass sie später unbedingt Sängerin werden wolle. Heute könnte man sagen, dass sich der professionelle Unterricht, den sie jahrelang nahm und ihre Mühen, jede Gelegenheit zu nutzen, um auf einer Bühne zu stehen, wohl endlich beginnen auszuzahlen.

"Finders Keepers" ab dem 12. August auch in Deutschland

Denn gemeinsam mit einem ihrer besten Freunde aus Kindertagen hat sie nun ihren ersten eigenen Song geschrieben. Das Ergebnis heißt "Finders Keepers“ und begeisterte sofort viele schwedische Musik-Blogs. Und dann geschah das, wovon wohl viele unentdeckte Musiker auf der ganzen Welt träumen: EMI Music Germany wurde dank der vielen Blog-Einträge auf Miriam aufmerksam und so unterzeichnete sie im Frühjahr diesen Jahres ihren ersten Plattenvertrag bei dem internationalen Label.

"Finders Keepers“ klingt nicht nur musikalisch stark nach Adele – auch die Stimme der Schwedin ist ebenso kräftig und erinnert absolut an die britische Pop-Sensation. In Schweden stört das niemanden, im Gegenteil: Dort ist sie lange kein Geheimtipp mehr. Ob auch in den deutschen Charts noch Platz für eine schwedische Adele ist, wird sich zeigen. Gegönnt sei es ihr.

Bei Facebook hat die sympathische Schwedin bereits über 500 Fans - Wir sind gespannt, wie viele es sind nachdem "Finders Keepers" am 12. August auch in Deutschland veröffentlicht wird.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!