Ehrlich, fesselnd und wunderschön

Neues Video und EP von Seafret

Ehrlich, fesselnd und wunderschön: Neues Video und EP von Seafret Ehrlich, fesselnd und wunderschön: Neues Video und EP von Seafret Foto: Benameur

Das Acoustic-Pop-Duo Jack Sedman und Harry Draper aka Seafret hat seine brandneue EP - "Oceans" veröffentlicht. Im gleichnamigen Video spielt keine Geringere als "Game of Thrones"-Darstellerin Maisie Williams die Hauptrolle.

Auf der EP vermischen Seafret ihre typischen, modernen Gitarrenmelodien mit ehrlichen Texten und fesselndem Gesang und erschaffen so wieder den temperamentvollen Sound, für den sie bekannt sind. Die EP enthält auch eine fantastische Coverversion von Hoziers "Angel of small death and the codeine scene", die für Zane Lowes Show bei Radio 1 aufgenommen wurde, sowie zwei neue Songs und eine Akustikversion von Oceans, die in den Osea Island Studios entstanden ist.

Ehrlich und fesselnd – die Musik von Jack Sedman (Gesang) und Harry Draper (Gitarre) ist wunderschön und mitreißend. Mit Texten, über das Leben und seine Verwicklungen beweisen die zwei Musiker eine außergewöhnlich gute Beobachtungsgabe. Sie sind jung, aber sie lassen sie die Welt nicht spurlos an sich vorbeiziehen.

Ihr Bandname ist nicht nur eine Anspielung auf das Griffbrett einer Gitarre, das im Englischen “fret board” genannt wird, Seafret ist auch ein regionaler Ausdruck für die Wandernebel, die im Sommer von der Nordsee her über den englischen Nordosten ziehen.