Für lange Partynächte und stressige Unitage

Das sind die besten legalen Wachmacher

Für lange Partynächte und stressige Unitage: Das sind die besten legalen Wachmacher Für lange Partynächte und stressige Unitage: Das sind die besten legalen Wachmacher Foto: Shutterstock

Ein langer Tag in der Uni geht zuende und du willst eigentlich nur noch auf die Couch und dir irgendeine hirnlose Vorabendsendung auf RTL anschauen – wenn da nicht noch diese blöde Party wäre... Eigentlich bist du für Bierpong und Smalltalk mit Leuten, die du nicht leiden kannst, viel zu müde, allerdings ist die süße Lina auch da und die findest du ja schon ziemlich gut. Also: ein schneller Wachmacher muss her!

Wie du schnell, günstig und vor allem legal zu mehr Energie kommst, erfährst du in unseren Tipps.

Tipp 1: Kaffee

„Hey there, Captain Obvious“, werdet ihr auch jetzt vermutlich denken. Und zugegeben, wer für mehr Wachheit zur Kaffeemaschine greift, der erfindet das Rad nicht gerade neu. Trotzdem trägt der Kaffee seinen Ruf zurecht – das enthaltene Koffein hat eine aufputschende Wirkung und wirkt Müdigkeitserscheinungen entgegen. Besonders effektiv ist und bleibt dabei der gute alte Filterkaffee. Der Koffeingehalt ist dabei zwar geringer, als beispielsweise beim Espresso, was sich aufgerechnet auf die getrunkene Menge allerdings wieder relativiert.

Für den extra Energy-Boost könnt ihr stattdessen auch auf Bulletproof Coffee zurückgreifen. Was das ist, erfahrt ihr in diesem Artikel!

Bulletproof Coffee: Butter für den gewissen Kick! Bulletproof Coffee Butter für den gewissen Kick! Zum Artikel »

Tipp 2: Matcha, Mate und Co

Eine gute Alternative zum Kaffee sind verschiedene grüne Tees. Auch Tee enthält eine erhebliche Menge an Koffein, die uns wacher und aktiver macht. Die Konzentration des Koffeins (oder Teein, wie man es beim Tee nennt) ist in den Teeblättern zwar etwas geringer, als in der Kaffeebohne, allerdings wirkt das Teein im Körper langsamer und hält somit länger an.

Tipp 3: Dunkle Schokolade

Nicht, dass wir für unsere tägliche Schokodosis noch einen Grund mehr gebraucht hätten, aber auch Bitterschokolade kann je nach Kakaoanteil bis zu 100mg Koffein auf 100g enthalten und dementsprechend wach machen! Eine Tafel Schokolade ist damit etwa vergleichbar mit einer Tasse Filterkaffee. Ob man sich vor der Party noch schnell eine Tafel Schokolade reinstopfen möchte, muss dann wohl jeder für sich entscheiden.

So schmeckt der Herbst: Alles rund um Pumpkin Spice So schmeckt der Herbst Alles rund um Pumpkin Spice Zum Artikel »

Tipp 4: Guarana

Neben Tee, Kaffee und Kakao gilt auch die südamerikanische Guaranapflanze als perfekter Lieferant für schnelle Energie. Die Guaranasamen enthalten etwa fünfmal mehr Koffein als Kaffeebohnen und können in Pulver- oder Kapselform eingenommen werden. Durch die langsamere Freisetzung des Koffeins hält die Wirkung von Guarana bis zu 6 Stunden an – der perfekte Wachmacher vor der Party!

Tipp 5: Vitamin C

Ganz natürlich wach machen könnt ihr euch mit Vitamin C-haltigen Lebensmittel, die im Idealfall auch noch sauer oder scharf sind. Ingwer, Zitrusfrüchte oder Kiwis zum Beispiel kurbeln den Kreislauf an und geben uns sofort mehr Energie.

Tipp 6: Wasser!

Jung, schlank, gesund – Wasser wird wird gerne als universelles Heilmittel für jegliche körperlichen Beschwerden angepriesen. Und tatsächlich ist die Konzentration dabei keine Ausnahme: Wasser versorgt den Körper mit Feuchtigkeit und fördert die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Gerade während der Party solltet ihr deshalb zwischendurch immer mal wieder ein Glas Wasser trinken – damit haltet ihr länger durch und verhindert außerdem den Horror-Kater am nächsten Morgen. Dann klappts auch mit der süßen Lina ;)

Cold Brew Coffee ist mehr als nur kalter Kaffee: Das Trendgetränk im TONIGHT-Selbstversuch Cold Brew Coffee ist mehr als nur kalter Kaffee Das Trendgetränk im TONIGHT-Selbstversuch Zum Artikel »