1000 Teilnehmer in Las Vegas

Riesen-Sex-Orgie peilt neuen Weltrekord an

1000 Teilnehmer in Las Vegas: Riesen-Sex-Orgie peilt neuen Weltrekord an 1000 Teilnehmer in Las Vegas: Riesen-Sex-Orgie peilt neuen Weltrekord an Foto: Werbeplakat Sin City
Von |

Der Weltrekord wird fallen – das ist zumindest der Plan. Am 2. Juni soll im amerikanischen Las Vegas die größte Sex-Orgie der Welt stattfinden. Die bisherige Bestmarke datiert aus dem Jahr 2006, als in Japan 500 Personen gleichzeitig und nebeneinander den Liebesakt vollzogen haben. Im Amerika sollen indes doppelt so viele Leute zum Sex animiert werden. Das peilt jedenfalls Ausrichter "Menage Life" an.

Teilnahmebedingung ist eine vorherige Anmeldung, jeder Teilnehmer braucht logischerweise einen Partner. Ob es beim Geschlechtsverkehr mit diesem bleibt, ist offen. In gegenseitigem Einvernehmen kann man sich auch mit anderen Teilnehmern vergnügen.

Und auch für Hygiene und Sicherheit ist gesorgt: Dem Veranstalter zufolge gibt es jede Menge Kondome, Gleitgel, Handtücher, Desinfektionsmittel und "Sexy Swag". Zudem findet die Veranstaltung mit Masken statt, sodass aufgrund der Anwesenheit vieler Medienvertreter auch die Persönlichkeitssphäre geschützt ist.

Ein Pärchen-Ticket für die vier Veranstaltungstage kostet umgerechnet rund 274 Euro.