Die "Gilmore Girls" starten am Freitag

Alles, was ihr für die neuen Folgen wissen müsst

Die "Gilmore Girls" starten am Freitag: Alles, was ihr für die neuen Folgen wissen müsst Die "Gilmore Girls" starten am Freitag: Alles, was ihr für die neuen Folgen wissen müsst Foto: Robert Voets/Netflix

Fast ist das lange Warten endlich vorbei: Am Freitag kommen die neuen Folgen der "Gilmore Girls" raus! Um wieviel Uhr könnt ihr euren Marathon starten, geht es nach den vier Folgen noch weiter und was ist eigentlich mit den letzten vier Worten? Wir haben die Antworten auf eure dringendsten Fragen.

Wann sind die Folgen online?

Die vier Episoden werden in Amerika um Mitternacht online geschaltet, sollten daher – wie Netflix-Mitarbeiter bestätigten – um 9 Uhr am Freitagmorgen bei uns verfügbar sein. Hoffen wir mal, dass es aufgrund der großen Nachfrage nicht zu Serverproblemen kommt ;)

Was erwartet die Gilmore Girls im Revival?

In "Gilmore Girls: Ein neues Jahr" geht es um Großmutter, Mutter und Tochter, die an kritischen Punkten in ihrem Leben angelangt sind: Emily Gilmore muss sich selbst finden, nachdem ihr Ehemann Richard gestorben ist, Lorelai Gilmores Beziehung mit Luke ist ins Stocken geraten und Rory Gilmore zweifelt an ihrer Berufswahl, nachdem ihre Karriere als Journalistin in der heutigen Zeit stagniert.

Außerdem gibt es eine Entscheidung in Rorys Liebesleben: Jess, Logan und Dean haben Auftritte im Revival und alle drei Ex-Freunde haben Fans, die ihren Favoriten vehement als Sieger sehen. Aber vielleicht entscheidet sie sich ja auch für Team Rory – wie am Schluss der ursprünglichen Serie.

Wird es nach "Ein neues Jahr" noch weitere Folgen geben?

Das wird von den Beteiligten weder offiziell dementiert noch bestätigt. Je nachdem, wie das Ende der neuen Folgen aussieht, erledigt sich die Frage ja auch von allein. Vielleicht ist das Ende so perfekt, dass wir gar keine weitere Neuauflage brauchen…

Was hat es mit den letzten vier Worten auf sich?

gilmore_sq - image/jpeg Von den berühmten "last four words" hat Gilmore-Mama Amy Sherman-Palladino schon zu Zeiten der ursprünglichen Serienlaufzeit gesprochen. Sie hatte die abschließenden Wörter schon immer im Kopf, konnte sie aber aufgrund ihres Ausscheidens vor der siebten Staffel nie verwirklichen. Jetzt ist es also soweit, und um das Ende der vierten Folge wird viel Wind gemacht. Wir wissen nur, dass die Worte zwischen Lorelai und Rory gesprochen werden.

Der nicht ganz ernstgemeinte Tipp von Sean Gunn (Kirk)? "Luke, you’re my father." Lachend

Ihr wollt nicht gespoilert werden? Dann könnt ihr euch hier einen digitalen Button runterladen und dies kundtun.

Wie bereite ich mich am besten auf das Wochenende vor?

Wir haben ein paar Tipps für dein ultimatives Fan-Wochenende vorbereitet:

Kaffee, Essen und Rededuelle: Tipps für euer perfektes "Gilmore Girls"-Wochenende Kaffee, Essen und Rededuelle Tipps für euer perfektes "Gilmore Girls"-Wochenende Zum Artikel »

Alles geklärt? Na dann sehen wir uns Freitag im Gilmore-Universum! ;)

Erfolgsserie kehrt zurück: Netflix veröffentlicht erste Bilder des "Gilmore Girls"-Comebacks Erfolgsserie kehrt zurück Netflix veröffentlicht erste Bilder des "Gilmore Girls"-Comebacks Zum Artikel » Gilmore Girls in Zahlen: Die bislang ungelüfteten Fakten zur Serie Gilmore Girls in Zahlen Die bislang ungelüfteten Fakten zur Serie Zum Artikel » US-Serie "Gilmore Girls": Neue Gerüchte über Rorys Liebesglück US-Serie "Gilmore Girls" Neue Gerüchte über Rorys Liebesglück Zum Artikel »