"Cøffe" eröffnet im Reformhaus am Carlsplatz

Ein Platz für Liebhaber von Kaffee, Interieur und urbanem Flair

"Cøffe" eröffnet im Reformhaus am Carlsplatz: Ein Platz für Liebhaber von Kaffee, Interieur und urbanem Flair "Cøffe" eröffnet im Reformhaus am Carlsplatz: Ein Platz für Liebhaber von Kaffee, Interieur und urbanem Flair Foto: Anne Orthen

Wildes Treiben, moderne Stände und ausgefallene Produkte: Der Carlsplatz hat in den vergangenen Jahren sein Image ordentlich aufpoliert. Und auch in der direkten Nachbarschaft ist man bemüht, den besonderen Charme des Viertels auszubauen. Und es geht weiter...

An der Benrather Straße 6b entsteht das Café "Cøffe" (Eröffnungsdatum noch unbekannt). Eine Mischung aus Tradition und Moderne – städtischer Pursimus wird hier neu interpretiert. Eröffnet wird das Café im berühmten Diät- und Reformhaus von Evelyn Worthoff (direkt neben Yomaro), das im Sommer 2016 geschlossen wurde. Seit den 1950er Jahren zählte die Institution zu den ältesten in der Nachbarschaft. Die Scheiben ziert noch die geschwungene Aufschrift "Reformhaus", sie stammt aus der Zeit gleich nach dem Krieg, und die Worthoffs haben es in den 1970er Jahren übernommen und bis Mitte 2016 betrieben. Nach wenigen Monaten konnte jetzt ein passender Nachmieter gefunden werden.

Der besondere Wochenmarkt Tour über den Carlsplatz 52 Fotos

Neuer Treffpunkt in der angesagten Carlstadt

"Wir sind überglücklich, dass wir uns mit unserem Konzept gegen die vielen anderen Bewerber durchsetzen konnten", sagt Betriebsleiter und Kaffeexperte Eike Brand. Beim Umbau soll das alte Interieur größtenteils erhalten bleiben. Gespielt wird mit warmen Tönen, Naturmaterialien und lebendigem Grün. "Puristisch-skandinavisch", so beschreibt Eike Brand den neuen Einrichtungsstil.

"Unsere hauseigene Röstung mit den Namen Evelyn kommt aus der Rösterei Schvarz Kaffee hier aus Düsseldorf", beschreibt der Betriebsleiter. "Arthur röstet unsere Kaffees schonend bis zu dem Punkt, wo der Kaffee seine komplette aromatische und fruchtige Vielfalt erhält. Wir werden außerdem zusätzliche Gastkaffees aus verschiedenen Röstereien aus ganz Deutschland in unserem Café anbieten."

Frische Stulle für Zwischendurch

Das Speisenangebot passt zum hektischen Markttreiben. Angeboten werden leckere Stullen für Zwischendurch und den "Nachtisch" gibt's direkt nebenan bei Yomaro ;-).

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Ein Blick hinter die Kulissen von "Schvarz": Röstfrischer Kaffee aus Düsseldorf-Flingern Ein Blick hinter die Kulissen von "Schvarz" Röstfrischer Kaffee aus Düsseldorf-Flingern Zum Artikel » Gemütlich, schick und stylisch: Die schönsten Cafés in Düsseldorf Gemütlich, schick und stylisch Die schönsten Cafés in Düsseldorf Zum Artikel » Carlsplatz hübscht sich auf: Ein Stückchen Heimat und viele Leckereien Carlsplatz hübscht sich auf Ein Stückchen Heimat und viele Leckereien Zum Artikel »