Wattam | Katamari Damacy-Schöpfer mit neuem Projekt

"Wat is das denn?" - "Wattam!"

Wattam | Katamari Damacy-Schöpfer mit neuem Projekt: "Wat is das denn?" - "Wattam!" Wattam | Katamari Damacy-Schöpfer mit neuem Projekt: "Wat is das denn?" - "Wattam!"
Von |

Keita Takahashi, der Schöpfer von Katamari Damacy, meldet sich auf skurrile Art zurück! Wattam heißt das neueste Projekt und schlägt in die gleiche Kerbe wie der Vorgänger im Geiste.

Viel ist allerdings noch nicht bekannt zu Wattam. Takahashi arbeitet zusammen mit seinem Freund und Kollegen Vikram an der Idee, was geschehen würde, wenn alle Spielzeuge lebendig wären und sich miteinander verbinden ließen. Und Verbindung muss wörtlich verstanden werden, da "Wattam" in etwa "einen Kreis" oder "eine Schleife machen" heißt.

Konkreter wird die erste Meldung zum Spiel nicht, stattdessen stellt ein Trailer den Bürgermeister der Stadt vor, in der Wattam spielt. Und in diesen 100 Sekunden wird der Ton für ein ganz einzigartiges und absolut absurdes Spielt gesetzt.

Wattam wird bei Funomena und mit Unterstützung der Santa Monica Studios entwickelt und 2015 für die PlayStation 4 veröffentlicht. Bis dahin werden uns auch noch viele weitere Charaktere des Spiels vorgestellt.