Travian veröffentlicht Browser-Version

UnitedGP – Kostenloser Rennsport-Manager

Travian veröffentlicht Browser-Version: UnitedGP – Kostenloser Rennsport-Manager Travian veröffentlicht Browser-Version: UnitedGP – Kostenloser Rennsport-Manager Foto: Travian Games

Ein Traum für Rennsport-Fans: Im kostenlosen Rennsport-Manager "UnitedGP" von Travian kümmert ihr euch um alle Belange eines Rennstalls, schraubt an den Boliden herum und schaut mit einem dicken Grinsen im Gesicht dabei zu, wie der eigene Rennwagen auf die Pole Position flitzt.

Das Portfolio der deutschen Entwickler von Travian Games wächst und wächst: Neben den großen Zugpferden „Travian Kingdoms“, „Goal United“ und „Rail Nation“, haben die tüchtigen Jungs und Mädels jetzt ihren vom Hamburger Studio "Northworks" entwickelten, „free to play“-Rennsport-Manager UnitedGP als eigenständige Browser-Version veröffentlicht. Zuvor gab es das Spiel nur für das iPad zum Download.

Hinter diesem Link könnt ihr gleich mal kostenlos in UnitedGP reinschauen!

UnitedGP - image/jpeg

Wer jetzt heiße Rennen mit realistischer Grafik erwartet, sollte schnell weitergehen: In UnitedGP dreht sich alles um Zahlen, Tabellen und die stete Verbesserung eurer Boliden und Fahrer. Perfektionisten frohlocken, denn hier macht der Titel dem „Manager“-Aspekt tatsächlich alle Ehre. Freunde der harten Materie können für Stunden im äußerst detaillierten Aufbau versinken. Schade: Leider hat UnitedGP dabei keine offizielle Formel 1 Lizenz.

Richtig spannend wird es, wenn der hoffentlich perfekt abgestimmte Bolide auf die Strecke rollt: Im Qualifying und im nachfolgenden Rennen müsst ihr euch immerhin gegen bis zu 20 reale Spieler behaupten. Visuell läuft auch dieser Modus sehr zweckmäßig ab: Auf der Übersichtskarte beobachtet ihr euren Wagen dabei, wie er seine Runden vorbei an der Konkurrenz zieht.

Spannend: Noch während des Rennens könnt ihr euren Fahrern Anweisungen geben, um die Strategie zu wechseln. So verkommt ihr nicht zum bloßen Zuschauer, sondern stellt auch im Rennen die Weichen für den Sieg.

Insgesamt bietet euch UnitedGP stolze 25 Rennstrecken, die von euch, euren Freunden und euren Erzfeinden befahren werden. Jede Rennstrecke ist anders und wartet mit ganz eigenen Tücken und Gefahren auf eure angestellten Fahrer, zudem spielen Wetter und Temperatur eine große Rolle: Ganz so, wie bei richtigen Formel 1 Rennen! 

Browser-Game wäre natürlich nicht Browser-Game, wenn es nicht auch eine Form der Monetarisierung geben würde: Neben der Spiel-internen Credits-Währung, greift ihr im Shop wahlweise auf Sterne zurück, die wiederum echte Moneten kosten. Die Entwickler von Northworks betonen aber, dass es ihnen zunächst einmal daran gelegen ist jedem Spieler einen fairen Einstieg zu geben. Darüberhinaus gilt das Credo: "Ihr könnt alles selbst erwirtschaften, wenn ihr ein guter Manager seid!"

Inhalte, welche "nur" gegen bare Münze erhältlich sind, gibt es demnach nicht. Nur wer Zeit sparen will und entsprechend schneller an die begehrten Teile kommen will, greift zu den kostenpflichtigen Sternen. 

UnitedGP - image/jpeg

Erstes Fazit: UnitedGP ist ein erstaunlich vielschichtiger Manager, in dem sich Zahlen- und Rennsport-Fans über Stunden, Tage und Wochen verlieren können. Für mich persönlich ist die Ausrichtung zu trocken, wobei die visuelle Seite des Spiels für das Gebotene dennoch voll zu überzeugen weiß. Solltet ihr auf Spiele dieser Art stehen ("Manager-Spiele") und der Formel 1 verbunden sein, könnt ihr kaum etwas mit UnitedGP falsch machen.

Schaut doch einfach mal rein!