Neues Resident Evil, Bloodborne DLC, Danganronpa 3

Tokyo Game Show 2015: Sonys Pressekonferenz zusammengefasst

Neues Resident Evil, Bloodborne DLC, Danganronpa 3: Tokyo Game Show 2015: Sonys Pressekonferenz zusammengefasst Neues Resident Evil, Bloodborne DLC, Danganronpa 3: Tokyo Game Show 2015: Sonys Pressekonferenz zusammengefasst Foto: Veranstalter

Mit der großen Sony-Konferenz in Tokyo fällt der Startschuss für die "Tokyo Game Show", das japanische Pendant zur Gamescom und E3. Wir zeigen, was Sony für japanische PlayStation-Fans in Petto hat.

Während die Idee, dass "Mobile Games" die großen Konsolen- und PC-Spiele einmal von der Bildfläche verdrängen könnten, hierzulande zum Glück nur "Idee" und nicht "Realität" geworden ist, sieht es im Ursprungsland klassischer Konsolenspiele anders aus: Die japanische Spiele-Industrie hat sich über die letzten 10 Jahre stark verändert und insbesondere die altbewährten Traditions-Entwickler haben bis heute hart mit den Neuerungen zu kämpfen.

Sony versucht dieser Entwicklung auch 2015 mit erhobenem Haupt entgegen zu treten: Ob die Neuankündigungen jedoch dafür ausreichen, steht auf einem anderen Blatt. Fakt ist: Die PlayStation 4 braucht in Japan eigentlich keine Konkurrenz mehr fürchten, der Marktanteil von Microsoft und der Xbox One ist so verschwindend gering, dass man ihn mit der Lupe suchen muss. Einzig Nintendo kann mit dem 3DS und der Wii U punkten, Spiele wie "Yo-Kai Watch" und "Splatoon" konnten sich in den japanischen Top 10 über Wochen behaupten.

Fallout 4, Star Wars Battlefront und Metal Gear Solid V Top 20 Videospiele Highlights im Herbst / Winter 2015 21 Fotos

Da verwundert der Schritt wenig, dass Sony jetzt endlich etwas am Preis der PlayStation 4 verändert: Ab dem 1. Oktober 2015 soll der Preis für die PlayStation 4 in Japan von 43.178 Yen auf 34.980 Yen fallen - umgerechnet auf den deutschen Markt eine Reduzierung um circa 50 Euro.

Ob sich der gefallene Preis (von 399 Euro auf 349 Euro) auch in Deutschland blicken lässt, lässt sich derzeit noch nicht einschätzen: Ich persönlich gehe nicht davon aus, dass Sony sich hierzulande Gedanken über den Preis machen muss, zu gut laufen Konsole und Software an den deutschen Kassen. Für Japan hingegen rückt der neue Preis die PlayStation 4 weiter in Richtung Wii U - dem letzten, noch einigermaßen aufrecht stehenden Konkurrenten im Land der aufgehenden Sonne.

Die komplette Konferenz könnt ihr euch englisch synchronisiert hinter diesem Link auf YouTube ansehen.

Die Spiele-Highlights von Sony auf einen Blick

Zugegeben: Richtige "Bomben" waren in der gut anderhalbstündigen Konferenz eher rar gesät, weder Final Fantasy XV, noch Persona V (das in Japan angeblich noch im vierten Quartal 2015 erscheinen soll), weder ein neues Ni No Kuni, noch The Last Guardian waren zu sehen. Dafür gab es einige nette Überraschungen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Kommen wir zuerst zu den Highlights, die auch für westliche Spieler durchaus interessant sein dürften:

From Software hat den ersten DLC zu "Bloodborne" in Petto! "Bloodborne - The Old Hunters" erscheint in Japan am 24. November 2015, am 3. Dezember folgt das "komplette Paket", inklusive Hauptspiel und Add-on. Der Westen dürfte sicher auch noch 2015 in den Genuss von "The Old Hunters" kommen. 

Uncharted 4 kommt (wie bereits bekannt) am 18. März 2016 in den Handel, den neu zusammengeschnittenen Trailer wollen wir euch dennoch nicht vorenthalten:

Nein, wir scherzen nicht: "Kingdom Hearts 2.8: Final Chapter" ist tatsächlich der Titel der nächsten HD-Sammlung, die für die PlayStation 4 erscheinen soll. Aber die Tradition kruder Titel geht schon weit zurück, was sich auch an den enthaltenen Spielen festmachen lässt: "Dream Drop Distance HD", "Chi: Back Cover" und "0.2 Birth by Sleep: A Fragmentare Passage" lassen uns große Fragezeichen in die Luft pinseln.

"Resident Evil Umbrella Corps" ist ein... kompetitiver Online-Shooter. Also so ziemlich genau das, was Resident Evil Fans NICHT mehr sehen wollen. Zugegeben: Eine kleine Fan-Base gibt es, die auch dem bereits 2012 veröffentlichten "Resident Evil: Operation Raccoon City" die Treue geschworen haben. Dennoch gehen wir kaum davon aus, dass Capcom damit punkten kann.

Dragon Quest Heroes 2 befindet sich in der Entwicklung, hierzulande erscheint am 16. Oktober erstmal der erste Teil (mehr dazu hinter diesem Link).

Dragon Quest Builders hingegen sieht mit jedem neuen Trailer interessanter aus und erscheint bereits am 28. Januar 2016 in Japan - übrigens neben der PlayStation 4 auch für die PS Vita:

Zu unserem Action-Highlight des Jahres namens "Just Cause 3" haben wir ja schon einiges auf der Gamescom gesehen, aber die japanischen Trailer haben die ein oder andere Neuigkeit für euch an Bord. Hierzulande erscheint Just Cause 3 am 1. Dezember für PlayStation 4, Xbox One und PC.

"The King of Fighters XIV" bestreitet den Weg von Street Fighter V und kommt endlich mit 3D-Modellen daher. Ob das den traditionellen Serienfans schmecken wird? Erscheinen soll Teil 14 im kommenden Jahr für PlayStation 4. Den extrem kurzen Teaser-Trailer sparen wir uns an dieser Stelle.

Yakuza Kiwami ist das Remake des ersten Teils und kommt am 21. Januar 2016 sowohl für PlayStation 3, als auch PlayStation 4 in den Handel. Sahnehäubchen obendrauf: Eine Demo zum neu angekündigten Yakuza 6 ist enthalten! Die Veröffentlichung für den Westen ist mal wieder unwahrscheinlich und dürfte längere Zeit auf sich warten lassen. Schade drum!

"World of Final Fantasy" richtet sich an die Fans erster Stunde und bietet Rollenspielkämpfe alter Schule, eingebettet in eine neue Geschichte rund um die Welt "Grimoire", in der ihr auf zahlreiche bekannte Final Fantasy Kreaturen und Charaktere treffen werdet. Der Titel soll 2016 für PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen. 

Hach, da kommt eine Spur "Onimusha"-Feeling auf: "Nioh" kombiniert epische Bosskämpfe im "Dark Souls"-Stil mit traditioneller, japanischer Kulisse und Musik. Lustig: Koei Tecmo kündigte den Titel bereits vor etlichen Jahren für die PlayStation 3 an - seitdem ist der Titel von der Bildschirmfläche verschwunden. Daumen drücken, dass wir "Nioh" diesmal wirklich zu Gesicht bekommen werden und sich Sony nicht vor einem West-Release scheut.

"Star Ocean 5: Integrity and Faithlessness" hört sich herrlich an, wenn es von Japanern ausgesprochen wird. Die überraschende Serienfortsetzung der Rollenspielreihe wird weiter von tri-Ace betreut und von Square Enix publiziert. Die Chancen für einen West-Release sehen ganz gut aus, weswegen wir euch den schnieken Trailer nicht vorenthalten wollen. In Japan soll der Titel noch im 4. Quartal 2015 erscheinen. 

Gravity Daze 2 (hierzulande "Gravity Rush") basiert auf dem PS Vita exklusiven Highlight, in dem ihr die Gravitation manipulieren könnt und durch eine Sci-Fi-Kulisse in Cel-Shading Optik fliegt. Passend dazu kommt übrigens auch der erste, bislang nur für die PS Vita erhätliche Teil nochmal für die PlayStation 4 in den Handel (in Japan bereits am 10. Dezember).

 

Schräges Japan-Zeug

Danganronpa hat mittlerweile auch in Deutschland eine riesige Fan-Base und gehört zu den bestverkauften Spielen für die PS Vita. Schön zu wissen, dass der fiese Bär jetzt einen dritten Teil spendiert bekommt und damit erstmals auch für die PlayStation 4 erscheinen wird!

Hier der Trailer zu Danganronpa 3:

Japaner stehen auf Golf mit bunten Anime-Figuren. Hier der Trailer zu "Minna No Golf":

Der japanische Werbespot für die PlayStation 4 ist an Kuriosität nicht zu überbieten:

Diese bunten HDD-Festplatten für die PlayStation 4 dürften sicher nur in Japan auf den Markt kommen:

Sonys Streaming-Dienst PlayStation Now ist in Europa im April in die Beta-Phase gestartet und erlaubt das Streamen von PlayStation 3 Titeln. Außerdem sollen in Zukunft auch PlayStation, PlayStation 2 und PSP-Titel ins Programm aufgenommen werden. In Japan startet der Dienst nun mit über 150 Titeln am 16. September durch. Hier der Werbespot:

Project Morpheus heißt jetzt "PlayStation VR"

Gleich zwei Neuigkeiten bot die Konferenz zum Thema VR: Die lange als "Project Morpheus" durch die Medien geisternde VR-Brille hört jetzt auf den wenig kreativen Namen "PlayStation VR". Außerdem gibt es einen Trailerzusammenschnitt erster Spiele, welche zusammen mit der Brille auf der PlayStation 4 laufen sollen.

Wenn uns nicht alles täuscht, ist dies der erste Zusammenschnitt von VR-Spielen für die PlayStation 4 und ein weiterer Schritt Richtung "Marktreife". Wann die Brille im Handel aufschlagen soll, und wie teuer sie ist, bleibt jedoch weiterhin ein Geheimnis.

Die PS Vita ist tot, lang lebe die PS Vita

Während die fantastische Handheld-Konsole im Westen beinahe jedwede Bedeutung verloren hat und auch auf den großen Messen (Gamescom und E3) totgeschwiegen wurde, kündigte Sony zumindest in Japan einige neue Spiele an. Darunter finden sich folgende Titel: 

  • One Piece: Burning Blood (PS4/Vita)
  • Gundam Extreme Vs-Force 
  • Toukiden Kiwami 2 (PS4/PS3/Vita)
  • SaGa Scarlet Grace
  • Setsuna (PS4/Vita)
  • 13 Sentinels (PS4/Vita)
  • Danganronpa 3 (PS4/Vita)
  • Dragon Quest Builders (PS4/Vita)
  • World of Final Fantasy (PS4/Vita) 

Leider erscheint der Großteil davon erst 2016, für das Weihnachtsgeschäft sieht es entsprechend mau aus. Ich bin mir sicher: Würde Sony die Konsole auch hierzulande mit solchen Werbespots bewerben, würde das Geschäft praktisch explodieren!

Der große Versuch einer kleinen Zusammenfassung

Dank zahlreicher Gerüchte vorab war die Erwartungshaltung an Sony immens hoch und konnte dementsprechend auch nicht ganz bedient werden: Wir haben gleich mehrere Titel auf der Konferenz vermisst (The Last Guardian, Persona 5), dafür entschädigten viele kleine Ankündigungen und ein insgesamt doch recht großes Line-up, welches sich speziell an den japanischen Markt richtet.

Jetzt bleibt eigentlich nur noch abzuwarten, ob die Preisreduzierung der PlayStation 4 dieses Jahr auch in Europa aufschlagen wird, oder ob es sich Sony leisten kann ohne reduzierten Preis ins Weihnachtsgeschäft zu starten. Neuigkeiten diesbezüglich erwarten wir auf der nächsten Sony-Konferenz, die am 27. Oktober um 18 Uhr die "Paris Games Week" einläutet.

Diese Spiele erhaltet ihr kostenlos im März 2016 PS Plus Games - Alle Spiele im Überblick 153 Fotos

No Man's Sky, Firewatch und Skyshine's Bedlam: Top 20 Gaming-Geheimtipps im Herbst / Winter 2015 No Man's Sky, Firewatch und Skyshine's Bedlam: Top 20 Gaming-Geheimtipps im Herbst / Winter 2015 No Man's Sky, Firewatch und Skyshine's Bedlam: Top 20 Gaming-Geheimtipps im Herbst / Winter 2015 No Man's Sky, Firewatch und Skyshine's Bedlam Top 20 Gaming-Geheimtipps im Herbst / Winter 2015 21 Fotos Diese Spiele solltet ihr euch nicht entgehen lassen!: Top 10 PlayStation 4 Games (Mai 2015) Diese Spiele solltet ihr euch nicht entgehen lassen!: Top 10 PlayStation 4 Games (Mai 2015) Diese Spiele solltet ihr euch nicht entgehen lassen!: Top 10 PlayStation 4 Games (Mai 2015) Diese Spiele solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Top 10 PlayStation 4 Games (Mai 2015) 11 Fotos Rashid kämpft wie ein Wirbelsturm: Street Fighter V - Alle Screenshots Rashid kämpft wie ein Wirbelsturm: Street Fighter V - Alle Screenshots Rashid kämpft wie ein Wirbelsturm: Street Fighter V - Alle Screenshots Rashid kämpft wie ein Wirbelsturm Street Fighter V - Alle Screenshots 97 Fotos