Street Fighter V | Gameplay-Szenen und Charlie Nash angeteasert

Nudelsuppenhüte stehen mir gut!

Street Fighter V | Gameplay-Szenen und Charlie Nash angeteasert: Nudelsuppenhüte stehen mir gut! Street Fighter V | Gameplay-Szenen und Charlie Nash angeteasert: Nudelsuppenhüte stehen mir gut!
Von |

Nur eine Woche nach der offiziellen Ankündigung von Street Fighter V gibt es glücklicherweise bereits einen Trailer mit Spielszenen, der am Ende eine weitere kleine Ankündigung andeutet: Charlie Nash dürfte als spielbarer Charakter zur Verfügung stehen! Dies ist nach Chun-Li und Ryu aus den bisherigen Trailern der dritte offiziell angekündigte Kämpfer.

Auf dem Capcom Cup wurde der fünfte Teil erstmals öffentlich angespielt. Und auch wenn die Action nicht durchchoreographiert ist wie in einem offiziellen Trailer, sieht das Spiel fantastisch aus! Die Qualität der Animationen und Lichteffekte ist der am deutlichsten erkennbaren Unterschied zum vierten Teil.

Viele kleine Details, die man erst bei genauem Hinsehen erkennt, runden das Ganze. So wackeln die Papierlaternen der Stage, wenn in der Nähe ein kräftiger Schlag ausgeteilt wird. 

Besonders befriedigend ist es, wenn man den Gegner beim KO durch die Eingangstür eines kleinen Imbiss prügelt. Im gemütlichen Restaurant selbt habt Ihr dann die Möglichkeit, Euren Kontrahenten in die Küche zu schleudern, wo sein jämmerlicher KO durch eine herrunterfallende, volle Suppenschüssel noch peinlicher gestaltet. Die grandiose Konsequenz: Die nächste Runde muss er das Stück Porzellan auf dem Kopf tragen, physikalisch korrekt hin- und herschwingende Nudeln inklusive!

Das wird auch von den beiden Kommentatoren gefeiert, die die folgenden Spielszenen vom Capcom Cup begleiten:

 Street Fighter V erscheint 2015 für PlayStation 4 und PC.