Sailor Moon Crystal | Anime-Premiere am 5. Juli

Im Namen des Mondes!

Sailor Moon Crystal | Anime-Premiere am 5. Juli: Im Namen des Mondes! Sailor Moon Crystal | Anime-Premiere am 5. Juli: Im Namen des Mondes!
Von |

"Uuuh sugoooi!" Da klettert der japanische Nerd in mir empor, wenn Sailor Moon im neuen Design über den Bildschirm glitzert. Richtig gelesen: Sailor Moon kehrt auf die Mattscheibe zurück!

Bereits seit einem Jahr wird ordentlich die Werbetrommel für das Sailor Moon Revival gerührt: Passend zum 20jährigen Geburtstag der Serie, welche kleine japanische Schulmädchen mit magischen Fertigkeiten wieder salonreif werden ließ, kehren die Sailor-Kriegerinnen wieder zurück... und haben eine ganze Menge Merchandise dabei. 

Na, wer von Euch kann noch alle Mädels aufzählen? Sailor Merkur! Sailor Mars! Sailor Jupiter! Sailor Venus und natürlich... Mondprinzessin Sailor Moon, alias Usagi Tsukino, inklusive der quatschenden Katze Luna. Da kommen auch Satzhülsen wie folgende wieder hoch: 

"Der Stern der Unterwelt, Pluto ist mein Wächter und mein Herr, ich bin die Wächterin der Zeit, Sailor Pluto!"

Ganz vorne auf der Wunschliste der Fans steht natürlich der neue Anime, der - verzeiht mein etwaiges Unwissen - auf den Namen Sailor Moon Crystal hört. Hierzu ist erst kürzlich das brandneue Intro-Video geleaked, findige Sucher spüren den abgefilmten Trailer noch bei YouTube auf, während das "Original" (hust!) längst wegen Copyright-Verstoßes entfernt wurde. 

Ganz im Gegensatz zu diesem Vergleich von Matthew Pearl, welcher das alte Intro mit dem neuen Intro vergleicht:

In Japan erschien Sailor Moon zuerst in Manga-Form im Magazin Nakayoshi von 1992 bis 1997. Auf Deutsch wurden immerhin alle 18 Bände der ersten Manga-Fassung von 1998 bis 2000 von Feest Comics veröffentllicht, während eine 12-teilige Neuauflage von 2011 bis 2012 unter dem Titel Pretty Guardian Sailor Moon erschien. Den größten Bekanntheitsgrad erlangten die Mondkriegerinnen aber auch hierzulande über die eingedeutschte TV-Serie. 

Die neue Sailor Moon Serie startet ab dem 5. Juli in Japan durch, von den Fans übersetzte Folgen sollten recht schnell nach der Veröffentlichung im Internet zu finden sein. Wer selbst "live" mit dabei sein will, muss erstmal einen Weg in die von hierzulande nur schwierig zugänglichen Video-Streaming-Dienste Nico Nico Douga und Crunchyroll finden.

Hier der Trailer zu Pretty Guardian Sailor Moon Crystal:

Die Premiere startet um 19 Uhr japanischer Zeit, also um 12 Uhr mittags hierzulande (5. Juli!). Der Stream über Nico Nico Douga soll komplett kostenlos sein und kommt sogar mit englischen Untertiteln daher. Weitere Infos findet Ihr auf der offiziellen (japanischen) Seite.

Wer kennt wohl die Macht des Mondes 
Besser als Sailor Moon 
Denn durch die Macht des Mondes 
Kann sie viel Gutes tun