Project Cars | Neuer Termin

Kurz vor Start zurück in die Werkstatt

Project Cars | Neuer Termin: Kurz vor Start zurück in die Werkstatt Project Cars | Neuer Termin: Kurz vor Start zurück in die Werkstatt
Von |
Frisch poliert Project Cars: Screenshots 47 Fotos

Das ambitionierte und bereits seit geraumer Zeit in Entwicklung befindliche Rennspiel "Project Cars" muss kurz vor dem offiziellen Start nochmal zurück in die Werkstatt: Bandai Namco bestätigte, dass sich der der Titel nun bis Mitte Mai verspätet.

Heutzutage gibt es scheinbar nur noch zwei mögliche Reaktionen auf Termin-News: "Wieso lassen die sich soviel Zeit? Das soll endlich mal kommen! Verpeilte Entwickler!", oder alternativ "Die sollen sich so viel Zeit nehmen, wie sie können! Nur so wird das Spiel gut! Trotzdem: Verpeilte Entwickler!".

10333_d1f31531bdbd9e40e7ea013760050801_800x600r - image/jpeg

Ganz egal welches Spiel, Release-Termine sind mittlerweile scheinbar vor allem dazu gut, ständig gebrochen zu werden - wobei sich auch die berechtigte Frage stellt: Warum müssen wir überhaupt mehrere Monate bis ein Jahr vorher wissen, wann ein Spiel erscheint? 

Im Fall von Project Cars ist das Problem zugegeben schwerwiegender: Seit seiner Enthüllung hat der durch Crowdfunding finanzierte Titel der Slightly Mad Studios gleich mehrere Terminverschiebungen durchgemacht, davon alleine drei (oder waren es vier?) in diesem noch recht frischen Jahr. Drücken wir die Daumen, dass es Mitte Mai endlich klappt - wohlweißlich gibt's diesen Termin noch ohne festes Datum ;-)

Ian Bell, Head of Studio bei Slightly Mad Studios, sichert als Entschädigung für die Verschiebung immerhin einige kostenlose Inhalte zum Start zu. Genauere Infos hierzu folgen.

„Wir können auf eine langjährige Erfahrung bei der Entwicklung von preisgekrönten Rennspielen zurückblicken, aber Project CARS ist unser bislang umfangreichstes und komplexestes Spiel. Obgleich das Spiel zu 99,9% fertig gestellt ist, haben sich die verbliebenen 0,1%, bei denen es um die Beseitigung von kleineren Problemen und Bugs geht, als kniffelig erwiesen. Wir wollen ein bahnbrechendes Spielerlebnis bieten und durch die Verschiebung auf Mitte Mai können Fans sicher sein, dass sie genau das erhalten. 

10336_d01b869ddfdd6380bf2fe8af27cbce12_800x600r - image/jpeg

Wir wollen uns noch einmal bei unseren Fans für ihre Unterstützung und ihre Geduld bedanken. Rennspiel-Fans überall auf der Welt haben hohe Erwartungen an Project CARS und wir sind der festen Überzeugung, dass die Spieler eine Motorsportsimulation in einem absolut fertigen Entwicklungsstand vom ersten Veröffentlichungstag an verdienen.  Die Gaming-Community stand bei uns immer im Mittelpunkt, auch während der Entwicklung, und wir möchten allen Spielern als Ausgleich für die Verzögerung und als Zeichen unserer Wertschätzung einige kostenlose Spielinhalte anbieten.

Dieses Geschenk wird die Fans begeistern und wird am Release-Tag des Spiels verfügbar sein. Mehr Informationen dazu werden in Kürze bekannt gegeben werden.“

Project Cars erscheint Mitte Mai für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Und nein, kein Wort zur Wii U Version. 

6711_835e0f97bbb8aa2795128db9b4341fa8_800x600r - image/jpeg