Nintendo Direct Neuigkeiten

Neue Amiibos und erste Infos zum zweiten Mario Kart 8 DLC

Nintendo Direct Neuigkeiten: Neue Amiibos und erste Infos zum zweiten Mario Kart 8 DLC Nintendo Direct Neuigkeiten: Neue Amiibos und erste Infos zum zweiten Mario Kart 8 DLC Foto: Screenshot

Wir kamen, wir sahen, wir spielten: Neue News-Rubrik für TONIGHT.de: Games Wir kamen, wir sahen, wir spielten Neue News-Rubrik für TONIGHT.de: Games Zum Artikel » Zu später Stunde sendete Nintendo am 2. April eine neue Folge ihres Info-Formats "Nintendo Direct". Wirklich beschweren muss sich dabei niemand: In gut 45 Minuten erklärt Chef Satoru Iwata, was euch in der Zukunft auf Wii U und Nintendo 3DS erwartet.

Zugegeben: Die Situation, in der sich Nintendo aktuell befindet, ist sicher alles, nur nicht entspannt. Die Wii U Verkäuft schwächeln weiterhin und der Spielenachschub kommt immer stärker ins Stocken. Da hat man fast gehofft, dass die tapferen Japaner in ihrer neuen Folge "Nintendo Direct" noch irgendein Ass aus dem Ärmel schütteln würden. Und die naive Fantasie der Fans ist in dieser Hinsicht grenzenlos: Ein neues Wave Race! Ein neues F-Zero! Verdammte Hacke, ich persönlich würde sogar ein neues Pilotwings mit offenen Armen in Empfang nehmen!

Soviel gleich voraus: Nintendo zückte kein Ass aus dem Ärmel, dafür aber eine Menge Zehnen und Buben. Über den überwältigenden Erfolg der Amiibo-Figuren müssen wir kaum reden: Die genialen Plastikfiguren verkaufen sich wie heiße Semmeln und landen meist zu Mondpreisen auf ebay und Co., während Nintendo bereits die nächsten Reihen ankündigt und auch neue Spiele wie Yoshi's Wooly World und Splatoon mit eigenen Amiibos promoted. Wer bei den knuffigen Woll-Yoshis wirklich standhaft bleiben kann, hat in diesem Fall unseren höchsten Respekt verdient!

Nintendo Direct mit neuen Amiibos und Mario Kart 8 DLC Alle Nintendo-News vom 2. April 18 Fotos

In Sachen Videospiele gibt es einen Haufen Indie-Trailer zu sehen, wobei der Großteil der gezeigten Spiele in der einen oder anderen Form sicher auch auf Steam, Xbox Live und im PSN aufschlagen werden, oder bereits aufgeschlagen sind (Octodad, Don't Starve). Zusätzlich werden neue Features von Yoshi's Wooly World und Splatoon präsentiert, wirklich überraschend hingegen sind die neuen Trailer zum lange verschollenen Crossover aus der populären "Shin Megami Tensei"- und "Fire Emblem"-Serie, sowie zum neuen Fire Emblem für den Nintendo 3DS. Letzteres wird aber nicht vor 2016 erscheinen.

Punkt 2: DLCs! Nintendo findet langsam aber sicher Freude an den Zusatzinhalten (was anderes bleibt ihnen bei der Manpower und japanischen Arbeitsweise wohl auch nicht übrig) und veröffentlicht sowohl neue Kämpfer für Super Smash Bros. (Mewto und Lucas), sowie ein proppevoll gefülltes DLC-Paket für Mario Kart 8.

Hier gibt es zusätzlichen Grund zur Freude, denn neben den 8 neuen Strecken, 3 neuen Fahrern und 3 neuen Fahrzeugen, überrascht Nintendo mit der Integration eines neuen 200cc-Modus. Wer tatsächlich noch nie ein Mario Kart gespielt haben sollte: Bislang konnte man zwischen den Kart-Klassen 50cc, 100cc und 150cc wählen, wobei nicht nur die Geschwindigkeit stetig steigt, sondern auch der Schwierigkeitsgrad. Kurz: Mit dem neuen 200c-Modus geht Mario Kart 8 ab wie eine Achterbahn!

Die komplette Folge des neuen Nintendo Direct könnt Ihr Euch hier anschauen:

"Gonna catch 'em all!" Nintendo: Alle Amiibo-Sammelfiguren auf einen Blick 76 Fotos