Metal Gear Solid V: The Phantom Pain | Konami gibt Releasetermin bekannt

Big Boss läutet den Herbst ein

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain | Konami gibt Releasetermin bekannt: Big Boss läutet den Herbst ein Metal Gear Solid V: The Phantom Pain | Konami gibt Releasetermin bekannt: Big Boss läutet den Herbst ein
Von |
Metal Gear Solid V: The Phantom Pain | Konami gibt Releasetermin bekannt Big Boss läutet den Herbst ein 6 Fotos

Hideo Kojima hat die Katze endlich aus dem Sack gelassen und den Veröffentlichungstermin von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain bekannt gegeben. Nach der Aufwärmrunde in "Ground Zeroes" kehrt Big Boss am 1. September auf die PlayStation 4 und Xbox One zurück und hat dabei Einiges im Gepäck: Kampfroboter, knuffige Hunde und sexy Sniper. Big Boss lässt sich also nicht lumpen!

Wer noch nicht auf obige Konsolen umgestiegen ist, der muss aber nicht verzagen, denn The Phantom Pain erscheint ebenfalls für die PlayStation 3 und Xbox 360. Allerdings ist es durchaus fraglich, wie viel von der grafischen Wucht auf den Last-Gen-Kisten noch zu sehen ist.

PC-Spieler haben es in dieser Hinsicht deutlich besser, müssen aber bis zum 15. September ausharren. Ein Klacks, wenn man an das Debakel von Grand Theft Auto V denkt!

7244_85357a5fc17bbc4b382071cb17e8e14d_800x600r - image/jpeg

Hideo Kojima selbst spricht davon, dass The Phantom Pain den Abschluss der Saga markiert und somit auch sein letzter "Metal Gear Solid"-Titel werden soll. Das wäre jedoch nicht das erste Mal, dass wir diese Aussage von ihm hören.

Wie dem auch sei, Konami hat im gleichen Atemzug noch zwei verschiedene Editionen des Spiels vorgestellt. Die "Day One Edition" soll mit einer Karte und diversen DLC-Items ausgestattet sein. Wer bereit ist noch ein wenig mehr Bares draufzulegen, der kann die "Collector's Edition" absahnen.

10243_79789f53c1e1fe39c3d760e355e0333c_800x600r - image/jpeg

Diese enthält nicht nur die Inhalte der "Day One Edition", sondern ergänzt sie um aberwitzig viele weitere DLC-Items, eine "Behind the Scenes"-Dokumentation auf Blu-Ray, einem Steelbook-Case, einer exklusiven Verpackung samt "Diamond Dogs"-Logo und einer Nachbildung von Snakes bionischem Arm.

Auf dem asiatischen Markt soll außerdem eine PlayStation 4 im Design von The Phantom Pain erscheinen, die farblich dem eben genannten Arm nachempfunden sein soll. Der DualShock 4 Controller wird zum Teil in Anthrazit gehaucht und mit einem Logo der Diamond Dogs geschmückt.

Ob der hiesige Markt ebenfalls mit einer solchen Konsole bedient wird, ist noch nicht bekannt.   

10244_735024db90fa4300618e710969174178_800x600r - image/jpeg