Lara rennt

"Lara Croft: Relic Run" ab sofort auf iOS und Android erhältlich

Lara rennt: "Lara Croft: Relic Run" ab sofort auf iOS und Android erhältlich Lara rennt: "Lara Croft: Relic Run" ab sofort auf iOS und Android erhältlich Foto: Square Enix

Bis zu "Rise of the Tomb Raider" ist es noch etwas hin, deswegen überbrücken Square Enix die Wartezeit mit einem neuen Mobile-Abenteuer. Wir liefern alle Infos zu "Lara Croft: Relic Run".

Zugegeben: Beim Thema "Mobile Games" bekomme ich als jahrelanger Videospiele-Redakteur noch heute kalte Füße. Bäh. Pfui. Muss das sein? Dennoch ist es - gerade im Angesichte von solchen Mammutwerken wie "The Witcher 3", oder hochkomplexen Simulationen wie "Project CARS" - beinahe eine Kur für den geschundenen Geist, mal etwas seichtere Kost auf die Fingerkuppen zu legen und sich voll und ganz den eher primitiven Gaming-Gelüsten hinzugeben.

Square Enix bringt Lara auf iOS und Android Lara Croft: Relic Run - Screenshots 21 Fotos

Im Kern ist "Lara Croft: Relic Run" - soviel verrät schon der Titel - ein "Endless Runner": Ihr steuert Madame also "nur" nach rechts und links, weicht Hindernissen aus und vollführt weitere Aktionen, während Lara vollkommen automatisch Richtung Horizont galoppiert.

Mittlerweile gibt es da draußen unzählige Vertreter des Mobile-geborenen Genres, deren Qualität gemäß der Vorgabe erheblich schwankt und öfters nur üblen Tinnef herauskommen lässt. "Temple Run" ist eine der populärsten, positiven Ausnahmen und dürfte mittlerweile auf so vielen Handys installiert sein, dass ihr wahrscheinlich gerade selbst zustimmend nickt. 

Und wie macht sich Lara? Seht selbst!

Zugegeben: Das Setting der Tomb Raider Serie ist wie geschaffen für einen Endless Runner. Lara Croft hangelt sich an Lianen entlang, springt über Abgründe, rennt an Wänden entlang, klettert auf Leitern, fährt auf Motorrädern und Buggys und rennt um ihr Leben, als plötzlich der Serien-ikonische T-Rex auf dem Bildschirm erscheint. Das sieht nicht nur nach einer Menge Spaß und Abwechslung aus, es liefert auch ab.

Genre-bedingt würfelt jeder Neustart das Levelgefüge durcheinander und setzt euch vor neue Herausforderungen, hinzukommen geheime Routen und weitere Überraschungen.

Kurz: Schaut ruhig mal rein, ein endgültiges Urteil wollen wir uns nach der kurzen Spielzeit noch nicht erlauben.

"Lara Croft: Relic Run" ist ab sofort kostenlos im Google PlayStore und auf iTunes erhältlich.

Neue Spiele von Nintendo, Sony, Microsoft, EA, Ubisoft und Co.: E3 2015: Die größten Highlights auf einen Blick Neue Spiele von Nintendo, Sony, Microsoft, EA, Ubisoft und Co.: E3 2015: Die größten Highlights auf einen Blick Neue Spiele von Nintendo, Sony, Microsoft, EA, Ubisoft und Co.: E3 2015: Die größten Highlights auf einen Blick Neue Spiele von Nintendo, Sony, Microsoft, EA, Ubisoft und Co. E3 2015: Die größten Highlights auf einen Blick 80 Fotos "It's raining Batman, Hallelujah!": Batman: Arkham Knight - Screenshots "It's raining Batman, Hallelujah!": Batman: Arkham Knight - Screenshots "It's raining Batman, Hallelujah!": Batman: Arkham Knight - Screenshots "It's raining Batman, Hallelujah!" Batman: Arkham Knight - Screenshots 35 Fotos Brave New Worlds: Die besten Kickstarter-Games auf einen Blick Brave New Worlds: Die besten Kickstarter-Games auf einen Blick Brave New Worlds: Die besten Kickstarter-Games auf einen Blick Brave New Worlds Die besten Kickstarter-Games auf einen Blick 24 Fotos