Neu-Interpretation des Grafik-Adventure-Klassikers

King's Quest: A Knight to Remember

Neu-Interpretation des Grafik-Adventure-Klassikers: King's Quest: A Knight to Remember Neu-Interpretation des Grafik-Adventure-Klassikers: King's Quest: A Knight to Remember Foto: Screenshot

"King's Quest" gilt als einer der Klassiker der goldenen Ära der Adventure Games: Sierra Entertainment bringt die Serie jetzt im Episoden-Format zurück auf den Bildschirm.

Immer mehr Entwickler versuchen sich in letzter Zeit an der Erfolgsformel von Telltale Games: Mit "The Walking Dead" zeigte Telltale, dass Spiele auch in Episoden-Form funktionieren können. Square Enix erprobt dasselbe Format mit "Life is Strange" und selbst Programmierlegende Tim Schafer veröffentlichte sein Grafik-Adventure "Broken Age" in zwei Teilen. 

Da liegt die Vermutung nahe, dass auch die "Odd Gentleman" getauften Entwickler mit der Neu-Interpretation von "King's Quest" Erfolg haben werden: Visuell sieht das Gezeigte schonmal prächtig aus, der Comic-Stil passt hervorragend zum Klassiker.

Kleine Zeitreise gefällig? Das erste "King's Quest: Quest for the Crown" erschien 1983 und brachte es auf gleich mehrere Plattformen, darunter den Amiga, den Macintosh, Atari ST, MS-DOS und sogar das Sega Master System. Bis 1994 erschienen sieben Teile der Serie, den Abschluss fand der Titel 1998 auf Windows mit "King's Quest: Mask of Eternity".

Hier der Trailer zu "King's Quest: A Knight to Remember":

Erscheinen soll "King's Quest: A Knight to Remember" bereits im Juli als Download für Xbox One, PlayStation 4, PC, sowie Xbox 360 und PlayStation 3.

Telltale & Skybound kündigen Spin-off an: The Walking Dead: Michonne Telltale & Skybound kündigen Spin-off an The Walking Dead: Michonne Zum Artikel » Mit Vollgas voraus!: "Uncharted 4: A Thieves End" - E3 Trailer zum PS4-Highlight Mit Vollgas voraus! "Uncharted 4: A Thieves End" - E3 Trailer zum PS4-Highlight Zum Artikel » Ubisofts E3 Konferenz zusammengefasst: "South Park", "For Honor" und "Ghost Recon: Wildlands" Ubisofts E3 Konferenz zusammengefasst "South Park", "For Honor" und "Ghost Recon: Wildlands" Zum Artikel »