Evolve | 2K bringt neue Jäger, Karten und den Behemoth

Baby-Behemoth sucht liebevolle Hände auf Lebenszeit

Evolve | 2K bringt neue Jäger, Karten und den Behemoth: Baby-Behemoth sucht liebevolle Hände auf Lebenszeit Evolve | 2K bringt neue Jäger, Karten und den Behemoth: Baby-Behemoth sucht liebevolle Hände auf Lebenszeit
Von |
Evolve | 2K bringt neue Jäger, Karten und den Behemoth Baby-Behemoth sucht liebevolle Hände auf Lebenszeit 8 Fotos

Nach der Veröffentlichung und dem ersten Hype rund um den "4vs1"-Shooter "Evolve" sind die Spielerzahlen mittlerweile auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Jetzt wollen die Turtle Rock Studios die Jagd mit zusätzlichen Inhalten erneut entfachen.

Diesbezüglich kündigten die Entwickler und Publisher 2K jetzt an, dass das nächste große Update für Evolve bereits am 31. März bevorstünde. Unter anderem dürft Ihr Euch auf ein neues Monster, den Behemoth, sowie vier neue Jäger und zwei neue Karten freuen, wobei letztere - wie versprochen - kostenlos für alle Spieler verfügbar sein werden. 

Schade: Zumindest die beiden neuen Karten werden zunächst exklusiv für Xbox One angeboten, PC'ler und PlayStation-Monsterjäger folgen erst am 30. April in die Broken Hill Mine und die Broken Hill Foundry.

10449_a46e5811d75d979f81087956e461eaaf_800x600r - image/jpeg

Obendrauf kommen noch einige Spielanpassungen und der kostenlose Observer-Modus, mit dem Ihr Euch in Spiele dazuschalten und diese kommentieren könnt - hier hofft 2K scheinbar darauf, dass sich der Titel in Richtung eSport entwickelt, bzw. auf YouTube, Twitch und Co. besser aufgenommen wird. Im Observer-Modus werden Euch stets alle Spieler inklusive ihrer Lebensbalken, gewählter Perks und der Mini-Map angezeigt. 

Zumindest auf PC schwächeln die Spielerzahlen von Evolve recht deutlich: Vom ersten Peak mit ca. 27.000 Spielern sind aktuell nur noch rund 3.000 Spieler pro Tag (gleichzeitig) online.

10450_0777eb79731b2e45e92f4242b3ef4df1_800x600r - image/jpeg

Ob sich die Situation mit der Integration der neuen Inhalte bessert, muss sich noch zeigen: Zumindest der Behemoth als neues Monster macht schonmal Lust auf "mehr". Das riesige Vieh hält extrem viel aus und rollt als gigantischer Felsen über die Karten, um alles in seinem Weg plattzuwalzen. Wer Evolve vorbestellt hat, der bekommt den Riesen gratis ins Spiel geliefert, alle anderen müssen erneut in die Geldbörse greifen. 

Auch die neuen Jäger sind leider nicht kostenlos erhältlich: Der "Hunting Season Pass" kostet Euch ca. 20 Euro und bringt neben den vier neuen Jägern zusätzlich noch drei exklusive Magma-Skins für den Goliath, den Kraken und den Geist. Immerhin sehen die neuen Jungs und Mädels im Jäger-Portfolio definitiv interessant genug aus, um die zusätzlichen Kosten zu rechtfertigen - ob's gleich 20 Euro sein müssen, sei mal dahingestellt.

10454_24b2f94ca5d157972adb1e141926e394_800x600r - image/jpeg

Torvald (Assault)

“I have crossed the depths of space to find you, beast! I am your death!” - Torvald

Vollgepackt mit cybernetischen Implantaten und mit ordentlich Wut im Bauch kommt Torvald auf den Planeten Shear um seine Rache-Gelüste unter Kontrolle zu bekommen. Auf seinem Rücken trägt er riesige Mörser-Kanonen, mit denen er im Fernkampf extrem stark austeilen kann - doch auch im Nahkampf sollte jedes Monster in Deckung gehen, wenn Torvald zu Schrappnel-Granaten und automatischer Schrotflinte greift. 

10451_3af6e1dee8af166418c640d7b81ead27_800x600r - image/jpeg

Crow (Trapper)

“These things are tough….Wonder how they taste.” –Crow

Der mysteriöse "Crow" mag es lieber etwas zurückgezogen: Der Einsiedler hat es sich auf Shear bequem gemacht um seine Ruhe zu haben, doch nach all dem Monster-Terror fühlt er sich dazu gezwungen, erneut zu den Waffen zu greifen. Immer an seiner Seite ist sein Haustier "Gobi", welches eine Prise Gargoyle-Charme versprüht. Praktisch: Mit "Gobi" lassen sich alle Monster um Euch herum spotten.

In Sachen Bewaffnung greift Crow zu einer Stasis-Waffe mit zwei Feuermodi: Das Schnellfeuer verlangsamt das Monster kurzzeitig, während der aufgeladene Schuss ein Monster für längere Zeit zum Kriechen verdammt. Obendrauf kommt die Kenetic Long Rifle, dessen aufgeladener Schuss durch die Rüstung des Monsters fetzt und sofort Schaden verursacht. 

10452_d02a1f52dfe0c7526ea2662d287741b5_800x600r - image/jpeg

Slim (Medic)

You got too much health, Goliath! Gimme some!” - Slim

Der genetisch modifizierte Slim erinnert mehr an ein Insekt, als an einen Menschen: Dabei hat er einige einzigartige Fertigkeiten und Waffen auf den Weg bekommen, um sein Team im Kampf am Leben zu halten. Seine Primärwaffe, die "Leech Gun" zieht die Stärke des Monsters ab, der Radius seiner Heilung übertrifft die seiner Medic-Kollegen und seine Drohnen spendieren Eurem Team wertvolle Heilung über Zeit.

Damit Euch das Monster nicht kommen sieht, kann Slim mit seinem "Spore Cloud Launcher" die Gerüche und Spuren der Jäger verschleiern. 

10453_7815e62755c9ab64a49b41ec7b6ee576_800x600r - image/jpeg

Sunny (Support)

“Yay! We did it! Why didn’t anyone believe me? You guys are such downers.” - Sunny

Sunny hat schon einen langen Weg hinter sich, gehörte sie doch zu den ersten vier Jägern, welche die Turtle Rock Studios für Evolve vorgesehen hatten. Sie unterstützt das Team mit Schild-Drohnen und verbesserten Jetpack Boostern, während ihr Mini-Nuke-Granatwerfer mehr Power in einen einzelnen Schuss packt, als jede andere Waffe im Spiel. Kabooom!

Evolve ist erhätlich für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Hinter diesem Link findet Ihr "Evolve" auf amazon.de.