Bloodborne wird auf Ende März verschoben

Verschiebungen sind zu viel Horror!

Bloodborne wird auf Ende März verschoben: Verschiebungen sind zu viel Horror! Bloodborne wird auf Ende März verschoben: Verschiebungen sind zu viel Horror!
Von |

Mag ja sein, dass Bloodborne Horrorelemente besitzt, jetzt aber hat From Software übertrieben: Die Entwickler geben bekannt, dass der geistige und PlayStation 4-exklusive Nachfolger zur Dark Souls-Reihe vom 5. Februar auf den 25. März verschoben wird.

Grund dafür ist der Wunsch, eine bestmögliche Erfahrung für die Spieler zu schaffen. Für uns wie für Euch ist das natürlich eine wahre Horromeldung. Fast zwei Monate müssen wir länger auf den Titel warten, aber From Software dürfte klar sein, dass ein verbuggtes, unfertiges Spiel noch viel schlimmere Horrornachrichten nach sich ziehen würde.

Nicht wahr, Ubisoft?