Bloodborne | Infos und Screenshots zu den Chalice Dungeons

Braves Hündchen, gib mir deinen Loot!

Bloodborne | Infos und Screenshots zu den Chalice Dungeons: Braves Hündchen, gib mir deinen Loot! Bloodborne | Infos und Screenshots zu den Chalice Dungeons: Braves Hündchen, gib mir deinen Loot!
Von |
Bloodborne | Infos und Screenshots zu den Chalice Dungeons Braves Hündchen, gib mir deinen Loot! 11 Fotos

In einem neuen Eintrag im PlayStation Blog werden nähere Details zu Bloodbornes Chalice Dungeons veröffentlicht. Ein Schwung hübscher Screenshots reichert die Infos an.

Die Chalice Dungeons sind ein mehrstöckiges Tunnelnetz, das unter der Stadt Yharnam verläuft. Mithilfe von heiligen Bechern erhaltet Ihr Zugang zu diesem Verlies, in dem tödliche Fallen und alptraumhafte Kreaturen lauern. Immerhin findet Ihr hier unten auch wertvolle Belohnungen.

Der Wiederspielwert wird noch dadurch erweitert, dass die Chalice Dungeons jedes mal anders aussehen, wenn Ihr sie betretet. Die so entstandenen Maps könnt Ihr hochladen und mit Freunden teilen oder sogar gemeinsam in Angriff nehmen.

9573_357834bda411d6864bfc429f8448b282_800x600r - image/jpeg

Die Screenshots zeigen neue Umgebungen und deren Bewohner, die Ihr in den Dungeons finden könnt. In öligen Sümpfen und großen, gotischen Hallen trefft Ihr auf die Protectors und deren Meister, die sich durch pechschwarze Augen und eine blasse Haut auszeichnen.

Das erste Bild in unserer Galerie zeigt aber einen der Endgegner, den "Ancient Guard Dog", der aus nichts weiter zu bestehen scheint als Flammen und Panzerung. Dieser Sorte Wachhund werdet Ihr mehrmals begegnen und Ihr solltet gehörigen Respekt vor ihnen haben.

Mehr Infos zu den Chalice Dungeons und einen Trailer findet Ihr hinter diesem Link.

Bloodborne erscheint am 25. März exklusiv für die PlayStation 4.

9572_c2f0aee6ef0510f7aa164ba514e00f77_800x600r - image/jpeg