Battlefield Hardline | Beta auf allen Plattformen

"Conquest" und "Hotwire" selbst antesten

Battlefield Hardline | Beta auf allen Plattformen: "Conquest" und "Hotwire" selbst antesten Battlefield Hardline | Beta auf allen Plattformen: "Conquest" und "Hotwire" selbst antesten
Von |
Battlefield Hardline | Beta auf allen Plattformen "Conquest" und "Hotwire" selbst antesten 15 Fotos

Wer letztes Jahr nicht an der geschlossenen Beta auf dem PC teilnehmen konnte, der kann dies jetzt bald auf der Plattform seiner Wahl nachholen.

Steve Papoutsis, der Produzent von Visceral Games, hat in einem Post geschrieben, dass bald eine offene Beta für alle Plattformen erscheinen soll... und dass sich die Entwickler wünschen, dass Ihr diese "kaputt zockt": 

“This test is only going to make the game stronger, and help us take a look at ways we can ensure we deliver the most stable launch you deserve. We’ll see you on the streets of Battlefield Hardline soon.” 

"Dieser Test wird dabei helfen das Spiel zu verbessern und gibt uns einen Ausblick darauf, wie wir den Launch so stabil abliefern können, wie Ihr es verdient. Wir sehen uns bald auf den Straßen von Battlefield Hardline."

9822_a55ba8ee92bf83f7a23f8e07f7ef2bc4_800x600r - image/jpeg

In dieser Beta-Version wird ein neuer Spielmodus vorgestellt: Hotwire ist eine Mischung aus Kämpfen mit allen möglichen Schießeisen und der Schnelligkeit von verschiedenen Vehikeln.Das Ziel der Cops ist es, die Gangster bei voller Fahrt aus deren Autos zu ballern. Es wird aber auch wieder den altbekannten Modus "Eroberung" (Conquest) geben.

Als weitere Modi für die Vollversion sind bislang Blood Money (Geld stehlen und zur Sammelstelle bringen), sowie Heist (Diebstahl aus gepanzerten Trucks) und Rescue  (Geiseln befreien) bekannt. 

Leider gibt es noch keinen festen Termin  für die offene Beta, sie wird jedoch für alle Plattformen verfügbar sein. Battlefield Hardline erscheint am 19. März für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4 und PC.