FIFA 19

Timed Finesse Schüsse, so weit das Auge reicht – EA reagiert

FIFA 19: Timed Finesse Schüsse, so weit das Auge reicht – EA reagiert FIFA 19: Timed Finesse Schüsse, so weit das Auge reicht – EA reagiert Foto: Screenshot YouTube/THE GUIDE
Von |

Der Timed Finesse Schuss ist bei FIFA 19 allgegenwärtig. Vor allem bei Profis und der Weekend League hat man das Gefühl, dass Tore nur noch auf diese Weise geschossen werden. EA Sports kennt das Problem offenbar, ein Update steht in Aussicht. 

Was ist ein Finesse Schuss?

"Finesse" ist der englische, mittlerweile im deutschen FIFA-Sprachgebrauch angekommene Ausdruck für "angeschnitten". Ein "Finesse Schuss" ist somit ein angeschnittener Schuss. Auf der PlayStation 4 müsst ihr neben der Kreis- die R1-Taste drücken, um einen solchen Schuss auszuführen. Auf dem Xbox-Controller die RB- und B-Taste.

Besonders effektiv lässt sich dieser Schuss bei FIFA 19 ausführen, wenn ihr zudem das "Timed Finishing" benutzt. Dabei werden Abschlüsse besonders präzise ausgeführt, wenn ihr im Moment der Schussabgabe noch einmal die Schusstaste drückt. Mit etwas Übung könnt ihr euch damit einen entscheidenden Vorteil gegenüber euren Gegnern aneignen.

Was ist das Problem beim Timed Finesse Schuss?

Der Schuss ist total overpowered! Der "Timed Finesse Shot" ist so effektiv, dass viele Spieler mittlerweile fast ausschließlich damit ihre Treffer erzielen. Vor allem bei Profis und in der Weekend League sind diese Schüsse sehr präsent. In den sozialen Netzwerken beschweren sich Zocker immer wieder, dass der Finesse Schuss das Spiel kaputt macht. Der Grund: Dass dieser Abschluss so effektiv ist, hat wenig mit der Realität zu tun.

Ihr könnt einen richtig ausgeführten Timed Finesse Schuss oftmals nur verteidigen, indem ihr euren Torwart bewegt. Dabei bedarf es allerdings viel Geduld und Übung beim Einstudieren. Hier wird euch erklärt, wie ihr den Torwart bewegen könnt:

Aber auch hier gibt es immer wieder Kritik. Denn wenn ein FIFA-Spiel nur noch daraus besteht, sich in eine bestmögliche Position für den Finesse-Schuss zu bringen und den Torwart zu bewegen, hat das wenig mit einem realistischen Videospiel zu tun.

Was sagt EA Sports dazu?

Eigentlich sollten die Finesse-Schüsse bereits bei früheren Updates repariert werden. Im Spiel selbst waren die Auswirkungen jedoch eher gering. Die überpowerten Timed Finesse Schüsse sind weiterhin total präsent und vor allem in der Weekend League und unter Profis der präferierte Weg, Tore zu erzielen.

Die Kritik der Community scheint auch bei EA Sports angekommen zu sein. Ein Mitarbeiter des Spieleherstellers, Corey Andress, verkündete kürzlich via Twitter, dass EA sich der Problematik bewusst ist und bald Abhilfe schaffen will.

Details nennt Andress nicht. Als Zeitpunkt für einen neuen Patch werde jedoch Ende Januar angepeilt.

FIFA 19 Ultimate Team: Die Predictions zum Team of the Week 31 FIFA 19 Ultimate Team Die Predictions zum Team of the Week 31 Zum Artikel »  

Hier verpasst ihr nichts!: Alle Infos und News zu FIFA 19 Ultimate Team (FUT) Hier verpasst ihr nichts! Alle Infos und News zu FIFA 19 Ultimate Team (FUT) Zum Artikel »   

FIFA 19 Ultimate Team: Das sind die FUT Future Stars FIFA 19 Ultimate Team Das sind die FUT Future Stars Zum Artikel »   

Aller guten Dinge sind drei!: Marco Reus ist  der Bundesliga Spieler des Monats Dezember Aller guten Dinge sind drei! Marco Reus ist der Bundesliga Spieler des Monats Dezember Zum Artikel »   

FIFA 19 Ultimate Team: Gibt es eine Red List? EA-Sports-Mitarbeiter dementiert Existenz FIFA 19 Ultimate Team Gibt es eine Red List? EA-Sports-Mitarbeiter dementiert Existenz Zum Artikel »   

FIFA 19: Packs bei Ultimate Team – die komplette Liste FIFA 19 Packs bei Ultimate Team – die komplette Liste Zum Artikel »   

Nichts verpassen!: Alle Infos und News zu FIFA 19 Nichts verpassen! Alle Infos und News zu FIFA 19 Zum Artikel »