Kamehameha Festival am 10. und 11. Juni

Starkes Line-up mit Fritz Kalkbrenner, Pan-Pot und Felix Jaehn

Kamehameha Festival am 10. und 11. Juni: Starkes Line-up mit Fritz Kalkbrenner, Pan-Pot und Felix Jaehn Kamehameha Festival am 10. und 11. Juni: Starkes Line-up mit Fritz Kalkbrenner, Pan-Pot und Felix Jaehn Foto: Screenshot Vimeo.com / SEENFILM

Lust auf eine Tour in den Süden? Das Kamehameha-Festival lockt mit einigen echten Star-DJ-Granaten zum Flugplatz Offenburg, weitab vom Rheinland. Wir zeigen euch, warum sich die Reise auch für euch lohnen könnte!

Viele von euch werden den Ausdruck "Kamehameha!" aus der Kult-Serie "Dragon Ball" kennen: Immer wenn Son-Goku seine inneren Kräfte kanalisiert, haut er darauf mit einem lauten "Kamehameha!" einen blauen Energieball in Richtung Gegner. Dass sich jedoch auch Manga-Autor Akira Toriyama bei der Erfindung des "Kamehameha!" inspirieren hat lassen, wissen nur wenige: Tatsächlich kommt der Begriff aus Hawai'i, bzw. der dort von 1795 bis 1874 regierenden, königlichen Familie, der "Kamehameha Dynastie" und dem "Haus des Kamehameha".

Die Geschichte des Kamehameha mal beiseite gewischt, dürft ihr beim gleichnamigen Festival in Offenburg ebenfalls eure innere Energie kanalisieren um ordentlich zu lauten Beats abzugehen. Und bei diesem Line-up kommt sogar Son-Goku zum Schwitzen: Prominente Namen wie Fritz Kalkbrenner, Pan-Pot, Felix Jaehn, Chris Liebing, Tale of Us, Claptone, Marcel Dettmann und Matthias Tresher führen das Electronic-Line-up an, während sich im "Urban"-Sektor Leute wie Cro, die KMN Gang und Maeckes bequem machen.

Die Mischung wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas befremdlich, im Kern dreht sich das Kamehameha aber mehr um elektronische, als um urbane Musik. Nicht dass man bei Publikumslieblingen wie Cro "Nein!" sagen würde, wenn man eh schonmal vor Ort ist ;-)

Alle Infos zum Kamehameha Festival

Das Festival selbst findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal in Offenburg, in der Nähe von Straßburg, gleich an der Grenze zu Frankreich statt - und das erstmals an zwei vollen Festivaltagen, inklusive drei Camping-Nächten. Die Anreise ist ab Freitag, dem 9. Juni möglich, offiziell los geht's am Samstag, dem 10. Juni ab 10 Uhr morgens. Dann betreten - bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein - die ersten Acts die vier Bühnen.

kamehameha_festival_stage_by_stage_lineup_fb_timeline - image/jpeg

Kiesgruben-Fans dürfen sich übrigens ganz besonders auf den Sonntag freuen: Dann wird die "Stage 3" von einem unserer liebsten Clubs aus Neuss gesponsered! Mit am Start und Garanten für einen geilen Tag sind Anja Schneider, Enzo Sirugusa, Karotte, Martin Mingres, Seven Saki und Tobi Neumann. Da juckt das Trommelfell bereits jetzt vor Vorfreude!

Bei der Ticketauswahl stehen euch einige Möglichkeiten offen: Tickets für nur einen Tag ohne Camping kommen für 45 Euro daher, das komplette Wochenende einschließlich Camping bis Montag morgen kostet euch 107 Euro. Infos zur Anreise findet ihr hier!

Camper dürfen leider nicht neben ihrem Zelt parken - sorgt also für mobiles Gepäck. Laut offizieller Angaben soll der Parkplatz aber nur wenige Minuten von der Camping-Fläche entfernt sein. Getränke und Essen sind übrigens auch auf dem Gelände erlaubt - einzig Glasflaschen sind ein No-Go.

Hinter diesem Link geht's zur offiziellen Homepage!

Und Ungeduldige klicken sich gleich hier zu den Tickets!

Blumenkränze, Sonnenschein und fette Beats Festival-Stimmung pur in über 170 Bildern 171 Fotos

SMAG Sundance Open Air Festival 2017: Mit Gestört aber GeiL und Jonas Blue an den Baldeneysee SMAG Sundance Open Air Festival 2017 Mit Gestört aber GeiL und Jonas Blue an den Baldeneysee Zum Artikel » Festival mit Die Toten Hosen, Rammstein und Co.: Alle Infos zum Rock am Ring 2017 Festival mit Die Toten Hosen, Rammstein und Co. Alle Infos zum Rock am Ring 2017 Zum Artikel » Neues Elektro-Festival am Fühlinger-See: Das Line-up für das erste Springinsfeld steht fest Neues Elektro-Festival am Fühlinger-See Das Line-up für das erste Springinsfeld steht fest Zum Artikel »