Kurioser Crash

Lichtmast durchbohrt Sportwagen

Kurioser Crash: Lichtmast durchbohrt Sportwagen Kurioser Crash: Lichtmast durchbohrt Sportwagen Foto: Screenshot WREG
Von |

Das Bild wirft einige Fragen auf: Wie kommt der Mast in das Auto? Beziehungsweise durch das Auto? Und noch kurioser: Wie hat der Fahrer das Ganze überlebt?

Die Fragen stellt sich aktuell die Polizei von Memphis im US-Bundesstaat Tennessee. Die Behörden stehen auch Tage nach dem Crash immer noch vor einer Reihe von Rätseln. Fest steht nur, dass ein 25-Jähriger auf der Interstate 240 die Kontrolle über seinen Chevrolet Camaro verloren hat.

Zeugen berichteten dem TV-Sender "WREG", wie der Sportwagen über den Mittelstreifen schleuderte, bevor er am Rand der Gegenverkehrsspur zum Stehen kam. Wie schließlich der Mast ins Spiel kam, weiß bislang niemand.

Der Fahrer hatte indes großes Glück. Eine zufällig anwesende Krankenschwester soll den bewusstlosen 25-Jährigen vom Fahrersitz gewuchtet haben: "Ich habe mit meinen Armen unter seinen Achseln durchgegriffen und ihn mit aller Kraft auf die Rückbank gewuchtet."

Notärzte brachten den Verletzten ins Krankenhaus. Angaben seiner Schwester zufolge ist er bislang nicht ansprechbar. Anfänglich festgestellte Blutungen im Gehirn seien gestoppt worden.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Kurioser Einsatz: Frau fährt mit Auto über Gully – und sperrt Kanalarbeiter ein Kurioser Einsatz Frau fährt mit Auto über Gully – und sperrt Kanalarbeiter ein Zum Artikel »

Kurioser Unfall: Lkw-Fahrer vergisst hochgefahrene Ladefläche Kurioser Unfall Lkw-Fahrer vergisst hochgefahrene Ladefläche Zum Artikel »

Kurioser Unfall: Traktor kippt um und macht Pkw platt – Fahrer verletzt Kurioser Unfall Traktor kippt um und macht Pkw platt – Fahrer verletzt Zum Artikel »