Weil er kein Bier mehr bekam

Mann rastet im Flugzeug völlig aus

Weil er kein Bier mehr bekam: Mann rastet im Flugzeug völlig aus Weil er kein Bier mehr bekam: Mann rastet im Flugzeug völlig aus Foto: Screenshot Youtube
Von |

Während dieses American-Airlines-Fluges ging es aber mal mächtig zur Sache. Auf der Strecke von St. Croix nach Miami soll ein betrunkener Mann völlig ausgerastet sein, weil man ihm kein Bier mehr brachte. Das berichtete der "Merkur".

Doch die Crew-Mitglieder waren der Anweisung gefolgt, betrunkenenen Passagieren keinen Alkohol auszuschenken und handelten damit ganz im Sinne des Gesetzes. Das sah der Mann jedoch anders und verlor die Beherrschung, obwohl ihm ein Steward die Gemengelage ganz nüchtern erklärt hatte.

Als sich andere Fluginsassen in die Diskussion einschalteten, kam es schließlich zu einer Schlägerei, die nur mühsam geschlichtet werden konnte. Angeblich habe der Betrunkene sogar gedroht, einen der Passagiere zu töten. Nach mehreren wirkungslosen Durchsagen des Piloten war der Spuk erst vorbei, als der Flieger in Miami landete und die Polizei den Mann verhaftete.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!