Horror-Tat in den USA

Ex-Mann von Tennisspielerin erschießt Kinder im Schlaf

Horror-Tat in den USA: Ex-Mann von Tennisspielerin erschießt Kinder im Schlaf Horror-Tat in den USA: Ex-Mann von Tennisspielerin erschießt Kinder im Schlaf Foto: Screenshot facebook
Von |

Unter großem Schock steht die US-amerikanische Tennisspielerin Stephanie Reece. Der Grund: eine Horror-Tat ihres Ex-Mannes. Michael Hunn soll die gemeinsamen Kinder im Schlaf ermordet und sich anschließend selbst das Leben genommen haben.

Wie die "New York Post" berichtet, fand die Polizei die drei Leichen am vergangenen Freitag in Hunns Haus nordwestlich von Indianapolis. "Ich werde nie in der Lage sein zu erklären, warum das passiert ist. Es ist ein tragisches Ereignis, wir sehen sowas allzu oft und können trotzdem nicht sagen, warum diese Dinge passieren", wird ein Polizist zitiert.

Mord an einem Schwarzen: Weißer Ex-Polizist zu 15 Jahren Haft verurteilt Mord an einem Schwarzen Weißer Ex-Polizist zu 15 Jahren Haft verurteilt Zum Artikel »

Der Hintergrund dieser Grausamkeit ist noch unklar. Fest steht nur, dass die beiden Teenager leblos in ihren Betten gefunden wurden, ihr Vater mit einer Schusswaffe in der Hand davor.

Mysteriöser Tod: Leiche von Langlauf-Olympiasiegerin angespült Mysteriöser Tod Leiche von Langlauf-Olympiasiegerin angespült Zum Artikel »

Reece und Hunn waren 17 Jahre lang verheiratet, ließen sich im vergangenen November aber scheiden. Anschließend teilten sie sich das Sorgerecht. Zu Problemen kam es dennoch. Über einen gewissen Zeitraum habe Hunn viel Alkohol getrunken. Zudem soll er im August die Zahlung des Kindergeldes versäumt haben.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Horror-Mord in Russland: Mutter tötet Tochter mit Axt und will Leiche zerstückeln Horror-Mord in Russland Mutter tötet Tochter mit Axt und will Leiche zerstückeln Zum Artikel »

Streit endet mit Mord: Musik zu laut: Mann tötet seinen Nachbarn Streit endet mit Mord Musik zu laut: Mann tötet seinen Nachbarn Zum Artikel »

Haftbefehl wegen Mordes erlassen: 24-Jähriger soll Prostituierte in Hamm getötet haben Haftbefehl wegen Mordes erlassen 24-Jähriger soll Prostituierte in Hamm getötet haben Zum Artikel »