Spektakuläres Video

Plötzlich rollt ein roter Ball durch Toledo

Spektakuläres Video: Plötzlich rollt ein roter Ball durch Toledo Spektakuläres Video: Plötzlich rollt ein roter Ball durch Toledo Foto: Screenshot Instagram
Von |

Das war so ganz bestimmt nicht geplant. Bei einer Kunst-Ausstellung in Toledo im US-Bundesstaat Ohio hat sich ein über 100 Kilogramm schwerer roter Riesen-Ball selbständig gemacht und ist einfach losgerollt.

Im Video ist zu sehen wie sich der monströse rote Ball durch einen Windstoß in Bewegung setzt. Zwei Männer laufen dem Ball hinterher und versuchen ihn umgehend zu stoppen, scheitern bei dem Versuch jedoch kläglich.

Der Ball touchiert ein Straßenschild und biegt plötzlich links ab. Jetzt wird der Ball schneller, nimmt ordentlich Fahrt auf. Er rollt mit einem Höllentempo über ein parkendes Auto. Wenig später kommt das Kunstobjekt endlich zum Stillstand. Das Straßenschild wurde dabei leicht verbogen, am Auto fanden sich keine Schäden.

Nach Angaben von Kelly Garrow, der Pressesprecher des Musuems, stoppte der Ball, der einen Durchmesser von 4,50 Metern hat, ohne jemanden zu verletzen. Musuemsmitarbeiter ließen etwas Luft ab, um ihn wieder zurückzubringen. "Der Ball ist aus dem gleichen Material wie ein Schlauchboot, sodass es nicht schwierig war, den Ball wieder zu flicken."

"The RedBall Project" ist ein Teil der Ausstellung "Play Time" im Toledo Museum of Art. Das Projekt wandert seit Jahren schon durch die ganze Welt, war auch schon unter anderem in Abu Dhabi, Paris, Toronto, Sydney und Montreal zu sehen. Doch sowas wie in Toledo sei noch nie passiert, sagte der Künstler der Skulptur, Kurt Perschke: "Wir sind froh, dass niemand verletzt wurde."

Kurioses Video: Handball bleibt zwischen Pfosten und Latte stecken Kurioses Video Handball bleibt zwischen Pfosten und Latte stecken Zum Artikel »

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!