Patrone explodiert

Kind verletzt sich mit Opas Wühlmaus-Töter schwer

Patrone explodiert: Kind verletzt sich mit Opas Wühlmaus-Töter schwer Patrone explodiert: Kind verletzt sich mit Opas Wühlmaus-Töter schwer Foto: Randy Bjorklund / Shutterstock.com (Symbolbild)
Von |

Unfall in Opas Garten: Ein Zweijähriger hat sich in Österreich mit einem Wühlmaus-Schussgerät schwer verletzt.

Wie die oberösterreichische Polizei mitteilte, hatte der Großvater des Jungen die Falle erst einen Tag zuvor aufgestellt, aber keine besondere Absicherung angebracht. In einem unbeobachteten Moment griff das Kleinkind in die Falle, löste sie damit aus und verletzte sich an der rechten Hand. Der Junge wurde am Montag nach der Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Die Schussgeräte werden über einem Wühlmaus-Loch angebracht und mit Holzpflöcken befestigt. Bei Berührung explodiert eine Platzpatrone. Der Pulverstrahl soll dann die Mäuse töten.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Hund lief frei im Wald herum: Rottweiler fällt Kind an und beißt zu Hund lief frei im Wald herum Rottweiler fällt Kind an und beißt zu Zum Artikel »

Mann wirft mit Katzen: Verurteilt! Dieser Tierquäler darf keine Tiere mehr besitzen Mann wirft mit Katzen Verurteilt! Dieser Tierquäler darf keine Tiere mehr besitzen Zum Artikel »

Quelle: dpa