Querschläger

Kugel tötet Mädchen durch Hauswand

Querschläger: Kugel tötet Mädchen durch Hauswand Querschläger: Kugel tötet Mädchen durch Hauswand Foto: Shutterstock / ArtOlympic

Ein neun Jahre altes Mädchen ist im Schlaf durch einen Querschläger im US-Staat New Jersey getroffen und tödlich verletzt worden. Die Kugel sei durch eine Hauswand in das Kinderzimmer geraten.

Das teilte die Polizei in der Stadt Bridgeton, gut 60 Kilometer südlich von Philadelphia, mit. Demnach sei es einen Block entfernt zu einer Schießerei gekommen. Andere Kugeln hätten mehrere Fahrzeuge beschädigt. Der Polizeichef von Bridgeton, Mike Gaimari, rief die Öffentlichkeit zur Mithilfe bei der Suche nach dem Täter auf.

Er hoffe, der Vorfall treffe die innersten Gefühle der Gemeinde, damit diese "genug ist genug" sage. Anwohner versammelten sich am Dienstagnachmittag vor dem Haus des Mädchens. Eine Nachbarin sagte, die Straße gelte in einem Kampf zwischen zwei kriminellen Banden als neutrales Gebiet.

Quelle: dpa