Beherztes Eingreifen

Frau landet mit Auto in Fluss, dann rettet sie zwei Leben

Beherztes Eingreifen: Frau landet mit Auto in Fluss, dann rettet sie zwei Leben Beherztes Eingreifen: Frau landet mit Auto in Fluss, dann rettet sie zwei Leben Foto: jgolby/shutterstock
Von |

Eine Frau im US-Staat Massachusetts hat sich und ihre Katze aus ihrem im Fluss versinkenden Auto gerettet.

Sie habe die Katze, die sich in einem Transportkäfig befunden habe, geschnappt und sei mit ihr aus dem Fenster geklettert, bevor das Auto versank, sagte Feuerwehrmann Michael Sweeney dem Sender WCVB-TV. Die Frau sei zwischen 60 und 70 Jahre alt.

Die "beherzte Dame", wie Sweeney sie nannte, hatte das Tier am Samstag von einem Tierfriseur abgeholt, und sei auf dem Weg mit ihrem Wagen in den Fluss Blackstone gestürzt. Sie wurde im Krankenhaus wegen Schnittwunden in der Hand behandelt. Sowohl der Frau als auch der Katze soll es gut gehen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Keine Lust auf Kontrolle: Mann rennt vor Polizei weg und springt in einen Fluss Keine Lust auf Kontrolle Mann rennt vor Polizei weg und springt in einen Fluss Zum Artikel »

 

72-Jähriger wird aus Fluss gerettet: Mann beobachtet Elbe auf Livestream und rettet damit ein Menschenleben 72-Jähriger wird aus Fluss gerettet Mann beobachtet Elbe auf Livestream und rettet damit ein Menschenleben Zum Artikel »

Quelle: dpa