Verrückter Badeunfall in London

Mann rutscht auf Bauch in die Themse

Verrückter Badeunfall in London: Mann rutscht auf Bauch in die Themse Verrückter Badeunfall in London: Mann rutscht auf Bauch in die Themse Foto: Screenshot Twitter
Von |

Im Grunde will ein Passant an diesem sonnigen Mittag in London lediglich ein nettes Erinnerungs-Video drehen. Was er dann aber per Zufall vor die Linse seiner Handy-Kamera bekommt, ist besser als jede Komödie: Zwei junge Männer gehen eine Treppe herab, die in die Themse führt - und einen der beiden haut es förmlich von den Socken.

James Moss - auf diesen Namen hört der Betroffene, wie sich später herausstellt - will sich gerade sein T-Shirt ausziehen, als er den Stand verliert und bäuchlings zwölf Treppenstufen herunterrutscht, bis er ins Wasser platscht.

Das Video hat der Betroffene übrigens selbst auf "Twitter" veröffentlicht und gibt zu: "Ich kann nicht aufhören, den Clip zu gucken und zu lachen." Wir sagen: Respekt für so viel Selbstironie!

Der Kameramann konnte sich derweil auch nicht mehr halten. Man hört ihn nur sagen: "Hier sind wir an der Themse und... Oh, Moment mal: Was geht hier vor? Zwei Kerle gehen rein..." Was anschließend passiert, ist hinlänglich bekannt.

Während sein Kumpel auf der Treppe sich ebenfalls nicht mehr einbekommt, steht Moss schnell auf und beginnt die Stufen wieder hinaufzuklettern, klatschnass im Londoner Sonnenschein - und schießt erstmal ein Erinnerungsfoto fürs Familienalbum.

Was ein Tag. Ein Tag, den Moss so schnell nicht vergessen wird.