Acht Fahrzeuge beschädigt

Betrunkener Autofahrer "völlig außer Kontrolle"

Acht Fahrzeuge beschädigt: Betrunkener Autofahrer "völlig außer Kontrolle" Acht Fahrzeuge beschädigt: Betrunkener Autofahrer "völlig außer Kontrolle" Foto: Shutterstock/ambrozinio
Von |

Gleich acht parkende Fahrzeuge hat ein stark betrunkener Autofahrer in Krefeld beschädigt. Zunächst sei der 28-Jährige geflohen, aber nach kurzer Zeit zum Unfallort zurückgekehrt, teilte die Polizei am Samstag mit.

Dort erwartete ihn schon die Polizei und entnahm eine Blutprobe. Den Führerschein behielten die Beamten ein. Bei seiner Trunkenheitsfahrt war der Mann immer wieder von der Fahrbahn abgekommen und hatte in drei Straßen Autos touchiert.

"Völlig außer Kontrolle", kommentierte ein Polizeisprecher. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Kein Führerschein, aber Randale: Betrunkener Lkw-Fahrer rast in Wald Kein Führerschein, aber Randale Betrunkener Lkw-Fahrer rast in Wald Zum Artikel »

Weil ihm der ICE zu schnell fuhr: Betrunkener randaliert im Zug und zwingt Lokführer zum Anhalten Weil ihm der ICE zu schnell fuhr Betrunkener randaliert im Zug und zwingt Lokführer zum Anhalten Zum Artikel »

Weil er nach Hause wollte: Betrunkener stoppt Auto und beißt Frau in die Nase Weil er nach Hause wollte Betrunkener stoppt Auto und beißt Frau in die Nase Zum Artikel »

Quelle: dpa