Blutungen und Isolierstation

Schock für Mia Julia

Blutungen und Isolierstation: Schock für Mia Julia Blutungen und Isolierstation: Schock für Mia Julia Foto: Instagram/mia_julia_brueckner_offiziell
Von |

Der Sommer ist vorbei, die Mallorca-Künstler treten aber immer noch auf. Ein großer Name des Ballermanns ist aber derzeit außer Gefecht gesetzt: Schlagersängerin Mia Julia musste nämlich aufgrund von starken Schmerzen ins Krankenhaus.

Über Schüttelfrost, Fieber und Gliederschmerzen klagte die 31-Jährige. Als dann noch Krämpfe in der Bauchregion hinzukamen, wurde Mia Julia stationär aufgenommen. Den großen Schock für die Fans gab es dann aber beim nächsten Update.

Dafür sorgte nämlich nicht die Schlagersängerin nämlich wie gewohnt selbst, sondern ihr Manager und Ehemann Peter Brückner. Er teilte mit, dass sich die einstige Pornodarstellerin auf der Isolierstation befinde und ihr Dickdarm stark entzündet sei.

Vier Tage lang wurde Mia Julia isoliert behandelt, um die Keime, die laut Instagram-Statement des Ehemanns wahrscheinlich durch die Nahrung in den Körper der Mallorca-Sängerin gelangt sind, in den Griff zu kriegen. Nur 14 Stunden später war es der 31-Jährigen sogar schon wieder selbst möglich, ihre Fans zu informieren.

Am Freitag gab es nämlich gute Nachrichten: "Ich merke das es mit mir wieder bergauf geht. Mein Bauch schmerzt zwar leider immer noch etwas und ich bin noch ziemlich wackelig auf meinen mittlerweile echt dürren Beinen aber ich bin glücklich endlich zu Hause zu sein!!!"

Wann Mia Julia allerdings wieder auftreten kann, steht noch nicht fest. Ihr Ehemann brachte aber den 22. Dezember ins Spiel, da stünde ein Auftritt in der Oberhausener König-Pilsner-Arena an.

Letzter Ballermann-Auftritt: Mia Julia schießt unter Tränen gegen ihre Plattenfirma Letzter Ballermann-Auftritt Mia Julia schießt unter Tränen gegen ihre Plattenfirma Zum Artikel »

Fans sorgten sich um "Biene Maja"-Sänger: Karel Gott wieder aus Krankenhaus entlassen Fans sorgten sich um "Biene Maja"-Sänger Karel Gott wieder aus Krankenhaus entlassen Zum Artikel »

Der Grund wird euch überraschen: Sportreporterin lässt sich Brüste verkleinern Der Grund wird euch überraschen Sportreporterin lässt sich Brüste verkleinern Zum Artikel »