Gefährliche Droge "Hippy Crack“

Frau inhaliert Lachgas und ist plötzlich gelähmt

Gefährliche Droge "Hippy Crack“: Frau inhaliert Lachgas und ist plötzlich gelähmt Gefährliche Droge "Hippy Crack“: Frau inhaliert Lachgas und ist plötzlich gelähmt Foto: Screenshot Facebook
Von |

Der Konsum von Hippy Crack ist seit einigen Monaten in Großbritannien total angesagt. Zahlreiche Partygänger inhalieren Lachgas aus bunten Luftballons und unterschätzen die großen Gefahren dieser Droge. Das ist jetzt auch einer jungen Frau aus Bristol passiert. Nach dem Konsum war sie plötzlich gelähmt. Jetzt muss sie wieder neu laufen lernen.

Olivia Golding machte an den Wochenenden ohne ihre kleinen Sohn regelmäßig so richtig einen drauf. Da der drei Jahre alte Parker die Wochenenden bei seinem Vater verbringt, hat sie auch keine mütterlichen Pflichten an diesen Tagen. Die 24-Jährige dröhnte sich reglmäßig mit Lachgas voll, konsumierte bis zu 15 Ballons pro Wochenende. Doch vor einigen Tagen wachte sie in ihrem Bett auf und konnte sich nicht mehr bewegen. Ihr dreijähriger Sohn musste für sie einen Krankenwagen rufen. Das berichtet die "Daily Mail".

Im Southmed Hospital in Bristol stellten die Ärzte dann schnell fest, dass das Rückenmark der Frau beschädigt war. Die Mediziner diagnostizierten die Lichtheim-Krankheit bei ihr. Durch Verringerung des Vitamins B12 kommt es bei dieser Krankheit zu einer Schädigung des Rückenmarks. Der Auslöser: der regelmäßige Konsum von Hippy Crack!

In der Klinik bekommt sie nun regelmäßig Vitamin B12 gespritzt. Und erste Erfolge der Therapie stellen sich bereits ein. So konnte die junge Frau mittlerweile schon wieder die ersten Schritte absolvieren. Auf Facebook postete sie ein Bild, auf dem sie an der Hand von Pfelegpersonal auf dem Gang erste Gehversuche machte.

Es wird noch einige Zeit dauern, bis sie wieder vollkommen die Alte ist. Immerhin: Lachgas wird sie wohl nie wieder konsumieren.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Völlig missraten: Das sind die Netze von Drogen-Spinnen Völlig missraten Das sind die Netze von Drogen-Spinnen Zum Artikel »

"Es fühlte sich zu diesem Zeitpunkt richtig an": Im BH: Brite legt während Drogenparty Kartoffeln in die Badewanne "Es fühlte sich zu diesem Zeitpunkt richtig an" Im BH: Brite legt während Drogenparty Kartoffeln in die Badewanne Zum Artikel »