Feuerteufel auf vier Beinen

Hund fackelt Haus ab

Feuerteufel auf vier Beinen: Hund fackelt Haus ab Feuerteufel auf vier Beinen: Hund fackelt Haus ab Foto: Screenshot Youtube
Von |

Ein Hund hat nach Darstellung der Polizei ein Feuer in einem Wohnhaus im Süden Israels ausgelöst. Der Brand habe einen großen Schaden am Gebäude in Kirjat Gat verursacht, teilte die Polizei am Montag mit.

Auf dem Video einer Überwachungskamera ist der Hund zu sehen, wie er auf der Veranda auf seinen Kissen liegt und mit einem Gegenstand spielt. Nach Angaben der Polizei handelte es sich um ein Feuerzeug. Plötzlich leuchten Flammen auf. Der Hund starrt auf die Flammen und fängt an zu bellen. Das Feuer habe sich schnell auf den Rest des Hauses ausgebreitet, teilte die Polizei mit.

Bei dem Brand wurden zwei Menschen leicht verletzt. Ein Polizeisprecher sagte über den Hund: „Er ist am Leben und wird sich weiter daneben benehmen.“

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Dauercamper vor Gericht: Mann setzt Lebensgefährtin in Brand und rettet sie Dauercamper vor Gericht Mann setzt Lebensgefährtin in Brand und rettet sie Zum Artikel »

Brandstifter außer Rand und Band: Taxi an Tankstelle in Brand gesetzt Brandstifter außer Rand und Band Taxi an Tankstelle in Brand gesetzt Zum Artikel »

Heftige Explosion in Wohnhaus: 18-Jähriger gesteht Zündelei mit Feuerzeuggas Heftige Explosion in Wohnhaus 18-Jähriger gesteht Zündelei mit Feuerzeuggas Zum Artikel »

Der Grund ist unfassbar: Mann will Netto-Filiale in Brand stecken Der Grund ist unfassbar Mann will Netto-Filiale in Brand stecken Zum Artikel »

Sie wollte Benzin einfüllen: 91-Jährige durch Feuerzeug-Verpuffung schwer verletzt Sie wollte Benzin einfüllen 91-Jährige durch Feuerzeug-Verpuffung schwer verletzt Zum Artikel »

Weil er Bier wollte: Mann hält Feuerzeug vor Zapfsäule und bedroht Tankstellen-Kunden Weil er Bier wollte Mann hält Feuerzeug vor Zapfsäule und bedroht Tankstellen-Kunden Zum Artikel »

Quelle: dpa