Streit mit Rapper 50 Cent

Floyd Mayweather bietet Fans 1.000 Dollar für eine Beleidigung

Streit mit Rapper 50 Cent: Floyd Mayweather bietet Fans 1.000 Dollar für eine Beleidigung Streit mit Rapper 50 Cent: Floyd Mayweather bietet Fans 1.000 Dollar für eine Beleidigung Foto: AFP
Von |

Es soll Zeiten gegeben haben, in denen zwischen Boxer Floyd Mayweather und Rapper 50 Cent kein Blatt Papier passte. Das ist aber Geschichte. Stattdessen feinden sich die beiden ehemaligen Kumpels derzeit auf Instagram an – uns zwar nicht zu harmlos. Mayweather bietet seinen Fans nun 1.000 Dollar für eine Beleidigung gegen den Rapper.

Die Hass-Tiraden begannen Anfang dieser Woche. In einem Instagram-Post teilt der Boxer zunächst übel aus. Er beleidigte 50 Cent ausgiebig und herabwürdigend, machte weder Halt vor dem beruflichen noch vor dem privaten Leben des Rappers. "Dein Sohn, dein eigenes Fleisch und Blut, möchte nichts mit dir zu tun haben", heißt es darin zum Beispiel. Und weiter: "Du solltest Blogger werden, weil offensichtlich nichts geht in deinem Leben."

 

Curtis “Confidential Informant” Jackson, you're mad because your oldest son Marquees mother doesn’t want to be with you! Your Son, your own flesh and blood don't want nothing to do with you! You haven't had a hit song on radio in who knows when and you’re definitely not hot enough to even sell records anymore so Interscope dropped you. You are jealous of any rapper, athlete or entertainer that’s hot or got something going on for themselves. You are a certified snitch and we got paperwork to prove it. You talk about Ja-Rule but you stole his whole style and ran with it! You’re the only self proclaimed gangster that’s never put in work! You need to pay homage to the real 50cent for stealing his name and his storyline. Your claim to fame was getting shot numerous times & living to tell it and you think that's Gangster? Where at? You’re currently living in a fucking apartment in Jersey, you are always in somebody else's business just to stay relevant. You should just become a blogger cause it’s obvious you don’t have nothing going on in your life. Are you mad that Kanye West ended your career? The only thing you got going on is Power and everybody watches that because Ghost is a dope ass character on the show. You can leave the show everybody will still watch Power, but out here in the real world I’m The Real Ghost. That’s not a Mansion in Connecticut that you're in debt for, that’s a dump, a money pit an oversized trap house! It was dope when Mike Tyson had it in the late 80’s early 90’s, but you couldn't afford to maintain it. You’re always talking about somebody is broke, but the last time I checked it was Curtis Jackson that filed for bankruptcy not Floyd Mayweather. So quick to gossip like a Bitch, why don't you tell everybody how you got Herpes from DJ. Where's your memes for that, huh? Or better yet, post on how your Coca-Cola deal wasn’t really 300 million you fucking liar and tell how that spinning G-Unit necklace that somebody got robbed for was fake. Just remember, I was with you everyday and your driver Bruce was my driver also. I know where all your bones are buried, so be easy Curtis Jackson! And by the way, don’t ask to borrow no more money from me.

Ein Beitrag geteilt von Floyd Mayweather (@floydmayweather) am Jul 21, 2018 um 12:36 PDT

50 Cent reagierte schnell. Zunächst postete er ein Bild, auf dem Mayweather weinend zu sehen ist. Dann veröffentlichte er ein Foto mit dem Ausgangs-Text des Boxers, allerdings durchzogen von Rechtschreibfehlern und versehen mit dem Kommentar: "Das hat Floyd so geschrieben, bevor sein Ghostwriter eingegriffen hat." Damit spielte er auf Mayweathers vermeintliche Schreib- und Leseschwäche an.

Und nun Mayweathers Hammer: "Geht auf den IG-, Twitter- und Facebook-Account von 50 Cent und postet die größte Respektlosigkeit, an die ihr denken könnt, wenn ihr an die 'herpesinfizierte Ratte' denkt. Postet dann #50CentGotHerpes auf eurer Seite. Ich verspreche euch, die besten neun Kommentare erhalten jeweils 1.000 Dollar und einen Repost auf meiner Seite." Oha!

Dabei waren die beiden früher unzertrennlich. Ab 2007 wurden sie etwa fünf Jahre lang bei Sportveranstaltungen und auf dem roten Teppich fotografiert. Mayweather ließ 50 Cent seine zahlreichen WM-Gürtel tragen, und 50 Cent begleitete Mayweather zu einem Prozess in Las Vegas, bevor der Boxer 2012 eine dreimonatige Haftstrafe verbüßen musste. Das war einmal. Heute wird gehasst.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Forbes-Ranking 2018: Ein Boxer stiehlt allen die Show Forbes-Ranking 2018 Ein Boxer stiehlt allen die Show Zum Artikel »

Patientin erleidet Herzstillstand: Ärztin tanzt und rappt während OP Patientin erleidet Herzstillstand Ärztin tanzt und rappt während OP Zum Artikel »

Drake trauert um Smoke Dawg: Schon wieder ein Rapper erschossen! Drake trauert um Smoke Dawg Schon wieder ein Rapper erschossen! Zum Artikel »

Zugezogen Maskulin im Zakk: Protest-Rap auf der Bühne Zugezogen Maskulin im Zakk Protest-Rap auf der Bühne Zum Artikel »