Foto: dpa/Rolf Vennebernd
Foto: dpa/Rolf Vennebernd

RAF Camora feiert Erfolge wie noch nie zuvor in seiner Rapper-Karriere. Mit „Palmen aus Plastik 2“ kennt ihn ganz Deutschland. Hier lest ihr die wichtigsten Fakten über den österreichischen Rapper.

Wer ist eigentlich RAF Camora?

Schnelle clubtaugliche Beats mit coolen Texten – RAF Camora veröffentlicht Songs mit Tanzcharakter. Der Rapper vereint Dancehall mit Hip-Hop-Musik, rappt und lässt R’n’B und Afro-Trap Einflüsse in seine Songs einfließen. Sechs Alben hat der Sohn eines Österreichers und einer Italienerin seit 2009 bereits veröffentlicht.

Raphael Ragucci, wie der bürgerliche Name des Rappers lautet, ist nicht neu im Rap-Geschäft: Im Alter von sechs Jahren begeisterte er sich bereits für Hip-Hop. Anfangs rappte er noch ausschließlich auf Französisch. Mit 15 Jahren lief er von Zuhause weg und lernte das harte Straßenleben Wiens kennen. Zur gleichen Zeit gründete er die Rapcrew „Rapatoi“.

Als Teil von „Rapatoi“ rappte RAF Camora eineinhalb Jahre lang, bevor er sich von der Crew trennte. Durch diese Anfänge hatte der Rapper jedoch schon erste Bekanntheit in Wien erlangt. Später war er Teil der Rap-Gruppe „Balkan Express“. Die Gruppe veröffentlichte 2005 das gemeinsame Album „Assaut Mystik & Balkan Express“.

Nachdem die Gruppe zerbrach, gründete RAF Camora mit anderen Rappern wie Joshi Mizu, DJ Mezuian und Pimp Beats die Rap-Gruppe „Family Bizz“. Doch auch 2006 zerbrach die Crew wieder.

Daraufhin produzierte RAF Camora sein erstes Album mit Raper Emirez. Im gleichen Jahr wirkte er an Chakuzas Album „City Cobra“ mit. Er trat im Titelsong des Albums auf und produzierte einige Songs.

2009 veröffentlichte RAF Camora sein erstes Soloalbum „Nächster Stopp Zukunft“, welches sich noch nicht in den Charts platzieren konnte. Dafür erreichte sein Kollaboalbum „Artkore“ mit Rapper Nazar den 33. Platz in den österreichischen Albumcharts.

Mit seinem zweiten Album „RAF 3.0“, dass 2012 erschien, landete er in Deutschland und Österreich unter den Top 10 der Albumcharts und erreichte einen größeren Bekanntheitsgrad. Weitere Soloalben wie „Anthrazit“ und „Anthrazit RR“ wurden mit Gold in Deutschland und Österreich ausgezeichnet. Mehrere Songs des Kollaboalbums „Palmen aus Plastik 2“ mit Rapper Bonez MC erreichten den ersten Platz der deutschen Charts.

Raphael Raguccis Musik klingt nicht wie die von Bushido, Sido, Farid Bang oder anderen Kollegen im Musikbusiness. Seine Musik wird vom französischen Rap beeinflusst. Schon lange finden sich Dancehall-Elemente und R’n’B-Einflüsse in seinen Raps.

Mit Bonez MC experimentierte er im Album „Palmen aus Plastik“ und im Nachfolgeralbum „Palmen aus Plastik 2“ mit Afro-Trap Einflüssen. Mit diesem außergewöhnlichen Stil feiern die beiden Rapper ihre bisher größten Erfolge.

Wie heißt RAF Camora mit „echtem“ Namen?

Der bürgerliche Name des Rappers RAF Camora lautet Raphael Ragucci. Sein Vater ist Österreicher, die Mutter Italienerin. Bis im Alter von sechs Jahren lebte er im französischsprachigen Vevey in der Schweiz. Mit sechs zog er nach Wien. Heute lebt er in Berlin.

In seiner Rapper-Karriere nannte er sich mal RAF 3.0 und Raf0Mic. Im Januar 2011 gab er an, er wolle seine Musik fortan nur noch unter dem Künstlernamen RAF 3.0 veröffentlichen. Als Grund nannte er seine musikalische Weiterentwicklung und die Veränderung seines Musikstils.

RAF 3.0 versteht sich als Update des Musikers Raphael Ragucci. Ab der Verwendung des neuen Künstlernamens wurde seine Musik noch stärker von Reggae und Dancehall inspiriert und handelte von anderen Themen wie beispielsweise der Digitalisierung der Welt und der Entfernung vom wahren Leben.

Im Februar 2012 erschien das Album „RAF 3.0“ unter dem gleichnamigen Künstlernamen. Zwischendurch veröffentlichte er allerdings ein Streetalbum in limitierter Auflage unter dem alten Künstlernamen RAF Camora. Das dritte Studioalbum „Hoch 2“, das im Sommer 2013 erschien, wurde ebenfalls unter dem Künstlernamen RAF 3.0 veröffentlicht.

Nach einer längeren Pause ohne ein neues Album erschien 2016 das Album „Ghøst“ unter dem originalen Künstlernamen RAF Camora, dem Raphael Ragucci seither treu blieb. Im September 2016 veröffentlichte er auch das Kollaboalbum „Palmen aus Plastik“ gemeinsam mit Rapper Bonez MC unter diesem Künstlernamen.

Der erste Teil des Künstlernamens ist der erste Teil des Vornamens Raphael. Camora ist eine Anlehnung an „Camorra“, eine italienische Bezeichnung für kriminelle Familienclans in Neapel. So möchte Raphael Ragucci als RAF Camora ganz im Stil eines Rappers an das Gangster-Image erinnern.

Wann hat RAF Camora seine Rapper-Karriere gestartet?

Schon im Alter von sechs Jahren hat er gerappt, mit 15 gründete er die erste Rap-Crew. Sein erstes Studioalbum veröffentlichte er im Alter von 25 Jahren im Jahr 2009. Seine größten Erfolge feierte er gemeinsam mit seinem Rapper Kollegen Bonez MC.

Doch bevor er sich mit Bonez MC zu dem heute bekannten Erfolgs-Duo zusammentat, rappte er als Teil von „Assaut Mystik“, war Mitglied von „Balkan Express“ und probierte sich als Musikproduzent. Mit Bonez MC veröffentlichte RAF Camora im Sommer 2016 das erste gemeinsame Album „Palmen aus Plastik“. Mit diesem Album startete seine Musikkarriere so richtig durch. Das Album erreichte den ersten Platz der deutschen und schweizerischen Charts und den zweiten Platz in Österreich.

Mit der gleichnamigen Single des Albums stiegen RAF Camora und Bonez MC zum ersten Mal in ihrer Karriere in die Top Ten der deutschen Charts ein. Die Single verkaufte sich über 600.000 Mal und erreichte dreifachen Goldstatus. Das neuste Kollaboalbum von RAF Camora und Bonez MC mit dem Titel „Palmen aus Plastik 2“ wurde sogar noch erfolgreicher.

Mit welchen Musikern hat Rapper RAF Camora bereits Musik gemacht?

Im ersten Album rappte er mit Nazar, D-Bo und Chakuza, als RAF 3.0 mit Sizzla und Silla. Raphael Ragucci alias RAF Camora hat in der Vergangenheit mit verschiedenen Rappern zusammengearbeitet. Am erfolgreichsten ist seine Zusammenarbeit mit Rapperkollege Bonez MC.

Bonez MC und RAF Camora machen seit 2016 gemeinsam Musik. Mit dem ersten Kollaboalbum „Palmen aus Plastik“ erreichten sie Platz eins der deutschen Albumcharts und erhielten Platin. Die gleichnamige Single des Albums erreichte den 10. Platz in den Charts. Weitere Singles wie „Ohne mein Team“ und „Palmen aus Gold“ sogar den siebten Platz.

2018 wiederholten sie mit einem zweiten gemeinsamen Album den Erfolg. „Palmen aus Plastik 2“ stieg sofort auf den ersten Platz der Albumcharts in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein. Gleich zwei Singles des Kollaboalbums – „500 PS“ und „Kokain“ – erklimmten den ersten Platz der deutschen Charts.

Neben Bonez MC arbeitet Raphael Ragucci aber auch mit weiteren bekannten Rappern zusammen. Im Rap „Verzeih mir“ des Albums „Ghøst” trat Farid Bang als Gastmusiker auf. Auf dem Album „Anthrazit“ waren Kontra K und KC Rebell zu hören. Im Nachfolgeralbum zu „Anthrazit“ mit dem Namen „Anthrazit RR“ traten Gzuz, Ufo361 und Bausa auf.

Welche sind die erfolgreichsten Alben und Songs von RAF Camora?

RAF Camora und Bonez MC sind ein Team wie Kollegah und Farid Bang. Seit ihrem 2016 Album „Palmen aus Plastik“ hebt die Karriere der beiden Künstler ab. Das Nachfolgeralbum „Palmen aus Plastik 2“ wurde von den Fans sogar noch besser aufgenommen.

Das erste Kollaboalbum des Erfolgs-Duos „Palmen aus Plastik“ verkaufte sich über 200.000 Mal und erreichte Platinstatus. Die Single „Palmen aus Plastik“ erreichte dreifachen Goldstatus mit 600.000 verkauften Einheiten.

Über eine Million Verkäufe und damit mit Diamantenstatus ausgezeichnet, erhielt die bisher bekannteste Single der beiden Künstler: „Ohne mein Team“. Das Video zum Song zählt auf YouTube bereits über 100 Millionen Klicks. Es enthält Afro Trap Einflüsse und klingt dem Song „AFRO TRAP Part 5 Ngatie Abedi“ des französischen Rappers MHD verblüffend ähnlich. Plagiatsvorwürfe weisen RAF Camora und Bonez MC jedoch zurück.

Das zweite Album der beiden Rapper war nicht weniger erfolgreich: „Palmen aus Plastik 2“ stieg sofort auf den ersten Platz der Albumcharts ein. Das Album wurde in der ersten Woche über 700 Millionen Mal gestreamt und brach damit alle bis du diesem Zeitpunkt bestehenden Streaming-Rekorde im deutschsprachigen Raum.

Außerdem schafften es drei Singles des Albums auf die ersten drei Positionen der deutschen Charts, weitere Songs des Albums unter die Top 20. Keine anderen Künstler hatten es bis dahin geschafft, so viele Songs gleichzeitig auf die vorderen Plätze der Charts zu bringen.

Hat RAF Camora eine Freundin?

Das Privatleben von Raphael Ragucci ist ein Geheimnis. Eine Freundin hat er der Öffentlichkeit noch nie vorgestellt. Nur in Interviews hat er sie schon mal erwähnt. Das Ende seiner Karriere ist nach eigenen Angaben für spätestens 2020 geplant. Vielleicht hängt seine zukünftige Familienplanung damit zusammen.

Denn angeblich möchte der Rapper eine Familie gründen. Es liegt also nahe, dass RAF Camora in einer festen Beziehung lebt und in Zukunft mehr Zeit mit seiner Frau verbringen möchte. Beruflich möchte sich RAF Camora anstelle von Konzerten lieber hinter den Kulissen einbringen und neue Talente fördern.