Der Frankfurter Rapper Olexesh (30) hat in diesem Jahr das erfolgreichste offizielle Musikvideo auf dem deutschen YouTube-Markt abgeliefert. Sein Clip“Magisch feat. Edin“ wurde hierzulande mehr als 60 Millionen Mal aufgerufen, wie die Plattform am Dienstag mitteilte.

„Das ist verrückt, der Song läuft echt überall“, sagte der 30-Jährige. Er sehe sich eher als Straßenrapper und habe den Song ursprünglich gar nicht machen wollen. Überzeugt habe ihn aber auch der Drehort Hongkong. „So weit weg bin ich vorher noch nie gewesen.“

In die Jahrescharts fließen zwar alle globalen Musikvideos ein, die Top Ten sind aber klar geprägt vom deutschen Hip Hop. So findet sich der Berliner Rapper Capital Bra gleich fünf Mal in der Liste der zehn meistgeschauten Videos.

Das populärste Nicht-Musik-Video geht in diesem Jahr an Bibi Claßen von Bibis Beauty Palace. Der Clip, in dem die 25-Jährige ihre Schwangerschaft ankündigt, wurde 6,6 Millionen Mal abgerufen.

Auf dem zweiten Platz folgt ein Sportschau-Clip zur Fußball-WM-Partie Deutschland-Schweden (2:1) mit dem Siegestreffer von Toni Kroos. (dpa)