Machine Gun Kelly
Foto: Chris Pizzelo/Invision/dpa

Die US-Musiker Machine Gun Kelly (31) und Travis Barker (45) haben erneut für ein Album zusammengearbeitet und dies mit identischen Tattoos gefeiert. Auf Instagram teilte Machine Gun Kelly am Montag (Ortszeit) ein Video, in dem Barker und er jeweils einen Arm in die Kamera halten.

„Born with Horns“ (dt. Geboren mit Hörnern) steht in frischer Tattoofarbe auf den Unterarmen beider Männer. „‚Born with Horns‘ das Album. Wir sind wieder da für die zweite Runde“, schrieb der Rapper dazu. Mit dem Schlagzeuger und Produzenten Barker hatte er bereits für sein aktuelles Album „Tickets to My Downfall“ zusammengearbeitet. Wann „Born with Horns“ erscheint, gaben die Musiker zunächst nicht bekannt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Machine Gun Kelly, der bürgerlich Colson Baker heißt, wurde 2012 mit seinem Debütalbum „Lace Up“ bekannt. Nach mehreren Hip-Hop-Veröffentlichungen wandte er sich 2020 auf seinem fünften Album „Tickets To My Downfall“ dem Pop-Punk-Genre zu und erreichte damit erstmals die Spitze der US-Albumcharts. Blink-182-Schlagzeuger Barker war als Produzent sowie Instrumentalist an dem Album beteiligt.

Quelle: dpa