Auf Festival: Fans reißen Rapper implantierten 24-Millionen-Diamant aus der Stirn

Im Februar hatte sich Lil Uzi Vert einen Diamanten in die Stirn implantieren lassen. Nur wenige Monate später wurde ihm der 24-Millionen-Dollar teure Stein auf einem Festival herausgerissen.
Lil Uzi Vert Diamant Stirn Blut
Foto: Twitter/DARK_KILROY

Wer schön sein will, muss leiden. Doch, dass Lil Uzi Vert das wegen eines Diamanten gleich zweimal am eigenen Leibe erfahren musste, hätte er wohl auch nicht gedacht. Nachdem er sich einen Diamanten hatte in die Stirn implantieren lassen, wurde ihm dieser auf einem Festival herausgerissen.

Erst im vergangenen Februar hatte der Rapper den sündhaft teuren Stein einpflanzen lassen. Kostenpunkt: 24 Millionen US-Dollar – die der 26-Jährige vier Jahre lang abbezahlte. Auf Twitter teilte er damals seine neueste Errungenschaft, die teurer sei als sein Haus und seine Autos – darunter ein Bugatti – zusammen. „New swag“, schrieb er dazu:

Doch nicht einmal ein halbes Jahr später der Riesen-Schock: Auf dem „Rolling Loud“-Festival in Miami wurde Lil Uzi Vert der rosa Diamant beim Stagediving aus der Stirn gerissen. „Ich bin in die Menge gesprungen und sie haben ihn mir irgendwie rausgerissen“, erinnert sich der Rapper im Interview mit „TMZ“.

Lil Uzi Vert lässt sich Diamanten in Stirn implantieren – aus Angst

Aber warum lässt man sich einen 24-Millionen-Dollar-Diamanten in die Stirn implantieren? Ganz einfach: Lil Uzi Vert hatte Angst, den Klunker zu verlieren. Und dennoch: Im Sommer ließ er sich den Stein wieder entfernen. Lediglich für das Festival sei er wieder für Jedermann sichtbar platziert worden.

>> Als erster Deutschrapper: Capital Bra hat jetzt eine Wachsfigur im Madame Tussauds <<

Die gute Nachricht für den US-Amerikaner: Er hat den Diamanten noch. Und auch seine Fans können aufatmen, denn er hat keine ernstzunehmenden Verletzungen im Gesicht davongetragen. Anstelle des Diamanten trägt er nun ein vergleichsweise deutlich simpleres Piercing in seiner Stirn. So oder so: Jedem das Seine.

Lil Uzi Vert wurde in seiner Heimat USA 2016 durch seine Singles „Money Longer“ und „You Was Right“ bekannt, die beide mit Doppelplatin ausgezeichnet wurden. Sein erfolgreichster Song in Deutschland war „YO Tour Llif3“ (2017).

2018 war Lil Uzi Vert bei den Grammy Awards als bester neuer Künstler nominiert.