Foto: dpa/Friso Gentsch
Foto: dpa/Friso Gentsch

Ihre Hits laufen auf jeder 90er-Party, jetzt ist sie auch selbst wieder da: Das bewies Sängerin Blümchen mit ihrem Comeback 18 Jahre nach ihrem Bühnenabschied. Und sie setzt noch einen drauf: Am Freitag veröffentlichte die 38-Jährige in ihrem YouTube-Kanal das Video zur neuen Single „Computerliebe“.

In Gelsenkirchen trat Jasmin Wagner, wie die Musikerin bürgerlich heißt, bei der Retro-Show „Die 90er live“ in der Veltins-Arena auf. „Guten Abend, mein Name ist Blümchen. Und ich bin gekommen, um euch in Grund und Boden zu raven“, rief sie ihrem Publikum zu. Sie sagte auch: „Leute, ich habe euch vermisst.“ Im Stadion tanzten die Zuschauer zu Liedern wie „Boomerang“ und „Kleiner Satellit“.

Hier ihr Bühnen-Outfit:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Nach Angaben des Veranstalters kamen rund 58.000 Zuschauer zu dem Auftritt – allerdings nicht nur wegen Blümchen. Auch andere Musiker aus der 90er-Jahre-Ära standen auf dem Programm, darunter die Vengaboys, Haddaway und David Hasselhoff.

Nun also die Videopremiere, die ebenfalls spacig ausfällt – ganz wie in den 90ern:

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!