Bonez MC RAF Camora
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Bonez MC hat Hip-Hop schon früh zu seiner Leidenschaft erklärt. Während sein Kumpel Gzuz auf dem Basketballplatz abgehangen und gekifft haben soll, feilte er bereits an seiner Rapperkarriere – mit Erfolg.

Wer ist Bonez MC?

Bonez MC gehört zum Deutschrap wie Sido einst zu Aggro Berlin. Der Rapper hat maßgeblich dazu beigetragen, den Rap in seiner Hamburger „Hood“ zu verbreiten. Zunächst als Gründer der Rap-Gruppe 187 Strassenbande, später mit Mainstream-Hits wie „Palmen aus Plastik“ mit RAF Camora.

Dabei wuchs der Rapper vor allem durch Kollaborationen mit anderen Musikern zu seiner heutigen Größe. Sein erstes und bisher einziges Soloalbum „Krampfhaft kriminell“ erschien 2012 und schaffte es unter die Top 100 der deutschen Albumcharts. Seine Kollabo-Alben waren um ein Vielfaches erfolgreicher.

Mit dem Album „High & hungrig“ schaffte er es 2014 mit Rapper Gzuz erstmals an die Spitze der Albumcharts. Mit dem Song „Ohne mein Team“ aus dem Kollabo-Album „Palmen aus Plastik“ erreichte er gemeinsam mit RAF Camora Diamant-Status.

Anfangs rappte er noch von den typischen Symbolen des Gangsta-Raps, heute werden seine Raps von unterschiedlichen Musikstilen beeinflusst. Der Song „Ohne mein Team“ hat durch seine Afro-Trap Einflüsse einen melodischen Club-Charakter, andere Songs wie „GotSeiDank“ mit Musiker Trettmann bedienen sich Elementen der Musikrichtung Dancehall.

Wie heißt Bonez MC mit echtem Namen?

Bonez MC trägt den bürgerlichen Namen John Lorenz Moser. Er wurde 1985 in Hamburg geboren, verbrachte seine Kindheit in Frankreich und Süddeutschland. Heimisch fühlte er sich dort nie – sein Herz schlug für Hamburg. Mit 18 kehrte er in seine ursprüngliche Heimat zurück.

Seine Kindheit hat er dennoch in guter Erinnerung: Er wuchs in einer musikalischen Familie auf und verbrachte einige Zeit in einem Sportinternat, wo sein Talent für Basketball gefördert wurde. Als Jugendlicher begann er jedoch zu kiffen, klaute und beging andere kleinkriminelle Delikte.

Als 18-Jähriger zog John Lorenz Moser mit seiner Freundin zurück in die Hamburger Heimat. Auf einem Basketballplatz forderte ihn ein anderer Jugendlicher zum Duell heraus. Er verlor den Einsatz von zehn Euro, gewann dafür aber einen Freund fürs Leben.

Bei dem dünnen Gegenspieler handelte es sich um Kristoffer Jonas Klauß, heute bekannt als Gzuz. In ihrem Freundeskreis waren die zwei Freunde als „die beiden Knochen“ bekannt. Aus diesem Spitznamen entwickelte sich der heutige Künstlername Bonez MC.

Wann hat Bonez MC mit dem Rappen angefangen?

Mit 18 zog Bonez MC nach Hamburg und lernte dort Gzuz kennen. Die beiden Jugendlichen sprayten Graffiti und begannen zu rappen. Bonez MC wollte Hamburg in seinen Texten repräsentieren. Das war etwas, was er bei anderen Hamburger Rappern wie Samy Deluxe vermisste.

Dabei war es vor allem Bonez MC, der Gzuz mit seiner Leidenschaft zum Rap mitzog. Er gründete die Rap-Crew 187 Strassenbande und veröffentlichte das erste Kollabo-Album „Zwei Assis trumpfen auf“ mit Rapper AchtVier. Anfangs hatte er allerdings nur mäßigen Erfolg.

Mit dem Song „UNLTD“ feierten Bonez MC und AchtVier dann erste Erfolge. Mit Gzuz und der 187 Strassenbande rappte er weiter im Hamburger Underground über das Straßenleben im Hamburger Kiez.

Kurz nach der Veröffentlichung des ersten Samplers im Jahr 2009, als die Crew langsam erfolgreicher wurde, musste Gzuz ins Gefängnis. Die Crew entschied sich, die Inhaftierung des Rappers als Chance zu sehen und ging 2009 auf die „Free Gzuz Tour“. Damit wurde Gzuz zu einem Mythos erklärt und die Gruppe immer bekannter.

Nach Gzuz Freilassung nahm dieser gemeinsam mit Bonez MC das Kollabo-Album „High & hungrig“ auf. Das Album schaffte es auf Platz neun der Albumcharts. Das Nachfolgeralbum „High & hungrig 2“ war nicht weniger erfolgreich und erreichte 2016 den ersten Platz der Albumcharts mit über 100.000 Verkäufen.

Im gleichen Jahr veröffentlichte Bonez MC mit RAF Camora das Kollaboalbum „Palmen aus Plastik“. Das Album schaffte es auf Platz eins der Albumcharts. Die gleichnamige Single des Albums verkaufte sich über 600.000 Mal und hielt sich über 53 Wochen in den Top 10 der Singlecharts. Damit hatte sich Bonez MC endgültig im Mainstream der Deutschrapszene etabliert.

Hat Bonez MC eine Freundin?

In „Blättchen & Ganja“ rappte Bonez: „Ne Beziehung über Jahre, das ist einfach nicht mein Ding“. Zwar soll der Rapper eine Tochter, aber keine langfristige Beziehung haben. Im Januar 2019 veröffentlichte der Rapper jedoch das Foto einer hübschen Frau auf Instagram.

In diesem Foto räkelt sich die Frau in Unterwäsche, in einem anderen Foto auf seiner Story war er mit ihr händchenhaltend zu sehen. Die Fotos entstanden bei dem gemeinsamen Urlaub in Marokko. Später bestätigte Bonez MC, dass es sich bei der dunkelhaarigen Schönheit tatsächlich um seine neue Freundin handelt.

Anscheinend hatte er lange um diese Frau gekämpft, bis sie dem deutschen Rapper eine Chance gab. Es war das erste Mal, dass Bonez MC eine Freundin öffentlich vorgestellt hatte. So konnten Fans annehmen, dass es sich dabei um etwas Festes handelt. Im Juni 2019 erklärte Bonez MC dann aber in einer Instagram-Story: „Ich bin Single“.

Welche sind die erfolgreichsten Songs und Alben von Bonez MC?

Mehrere Songs des Rappers Bonez MC erreichten mehrfachen Platin-Status und Gold-Status, eine Single sogar Diamant-Status. Mit dem Kollabo-Album „Palmen aus Plastik“ wurden Bonez MC und RAF Camora zu Mainstream-Rappern. Die Kollabo-Alben und Songs des Rappers sind erfolgreicher als seine Solo-Projekte.

Das erste Mal erreichte Bonez MC gemeinsam mit seinem Rapper-Kumpel Gzuz die Top 10 der Albumcharts. „High & hungrig“ schaffte es 2014 auf Platz neun. Zwei Jahre später erreichte der Nachfolger des Albums prompt den ersten Platz der Albumcharts und wurde noch im gleichen Jahr von dem Erfolg des Albums „Palmen aus Plastik“ übertroffen.

Das Album entstand in Zusammenarbeit mit Rapper RAF Camora und erreichte Platin-Status in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch die Single-Auskopplungen des Albums hätten erfolgreicher kaum sein können: Der Song „Palmen aus Plastik“ verkaufte sich über 600.000 Mal und erreichte damit dreifachen Goldstatus. Über 53 Wochen hielt sich die Single in den Top 10 der deutschen Charts.

Noch erfolgreicher war der Song „Ohne mein Team“. Mit über einer Million Verkäufe wurde es mit Diamant-Status ausgezeichnet. Auf YouTube zählt das Musikvideo zum Song über 106 Millionen Klicks (Stand: August 2019). Allerdings nicht ganz ohne Plagiatsvorwürfe: Der Song mit Afro-Trap Einflüssen klingt dem Song „AFRO TRAP Part 5 Ngatie Abedi“ des französischen Rappers MHD zum Verwechseln ähnlich.

Das Nachfolgeralbum „Palmen aus Plastik 2“ kam bei den Fans ebenfalls hervorragend an: Es wurde in der ersten Woche nach der Veröffentlichung über 700 Millionen Mal gestreamt und brach damit zu diesem Zeitpunkt alle bestehenden Streaming-Rekorde in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Und auch wenn das Album keinen Nummer-eins-Hit in den Charts verzeichnen konnte, zählt es zu den erfolgreichsten Alben der deutschen Musikszene. Kein anderes Album hatte es bisher geschafft, mehr Songs gleichzeitig unter die Top 25 der deutschen Singlecharts zu bringen.

Die „Palmen aus Plastik 2 Tour“ von Bonez und RAF Camora sorgte deutschlandweit für ausverkaufte Hallen. Sogar die Lanxess Arena in Köln, die größte Halle Deutschlands, war für das Konzert des Rap-Duos komplett ausverkauft.

Mit welchen Rappern hat Bonez MC schon zusammengearbeitet?

Das einzige Soloalbum des Künstlers hatte nur mäßigen Erfolg – ganz im Gegensatz zu seinen Kollaboprojekten. In Zusammenarbeit mit seiner Hip-Hop-Crew 187 Strassenbande, mit seinem Kumpel Gzuz und in gemeinsamer Sache mit RAF Camora, hob die Musikkarriere von Bonez erst so richtig ab.

Doch schon vor seinen großen Erfolgen arbeitete Bonez MC mit verschiedenen Künstlern zusammen. 2007 veröffentlichte er mit Rapper AchtVier das Kollaboalbum „Zwei Assis trumpfen auf“, 2012 arbeite er in seinem Soloalbum „Krampfhaft kriminell“ unter anderem mit Maxwell, Capuz, Sa4 und Waddah zusammen.

Als Gastmusiker war er unter anderem im Song „Plem Plem“ mit Rapper Kontra K und im Song „GottSeiDank“ des Hip-Hop- und Dancehall-Musikers Trettmann zu hören. Auch mit Ufo361, Hanybal, 18 Karat und natürlich mit den Mitgliedern seiner Hip-Hop-Crew 187 Strassenbande hat Bonez MC schon gemeinsam Musik gemacht.

Das erfolgreichste Album mit der Gruppe 187 Strassenbande war der „Sampler 4“ und die darauf enthaltenen Songs „Mit den Jungz“ und „Millionär“. Letzterer Rap schaffte es auf Platz zwei der Singlecharts und verkaufte sich über 200.000 Mal.

Bonez MC – die 10 schrägsten Zitate des Rappers

  1. „Ich war ein total schlimmes Kind, aber irgendwann auch Basketballer.“ (Juice Interview vom 28.12.2016)
  2. „Wenn du wie eine Katy Perry irgendwelche Kulturen annimmst, um sie kommerziell weiterzuspinnen, nimmst du sie dabei anderen Leuten weg. Wir wollten nicht so ein feiges Ding aus Deutschland heraus starten, sondern der Kultur den Respekt zollen und die entsprechenden Leute kennenlernen.“ (Juice Interview vom 28.12.2016)
  3. „Wir haben alles genommen, wie es kam, und waren damit immer zufrieden und dankbar.“ (Juice Interview vom 28.12.2016)
  4. „Solange ich rappen kann, dass der Undercut scheiße aussieht, und die das kaufen: Worüber soll ich mich beschweren?“ (Juice Interview vom 28.12.2016)
  5. „Bei uns ist jeder Tag ein Fotoshooting. Unser ganzes Leben ist ne Show.“ (Juice Interview vom 28.12.2016)
  6. „Geht mir besser, wenn ich teile, anstatt nur für mich alleine / Manche gehen, manche bleiben, dankbar bin ich beiden“ (Songtext: Dankbarkeit)
  7. „Kiez, Sonne aus der Röhre / Fingernagel fake und die Hautfarbe Möhre / Meine Welt ist aus Plastik, doch macht nix, ich wäre / Auch 187, wenn es diesen Hype nicht mehr gäbe“ (Songtext: Palmen aus Plastik)
  8. „Hab‘ nicht mal studiert / Von der Ausbildung bis zu Hartz IV, ich hab‘ alles probiert / Wusste nicht, wohin mit mir, hab‘ mich volltätowiert / Alle Lehrer hab’n mich damals therapiert, dass aus mir nichts mehr wird / Aber jetzt steh‘ ich hier und hab‘ mehr Kohle als ihr“ (Songtext: Alles probiert)
  9. „Wir bleiben auf der Reeperbahn stehen/ Schlangenlinien, Schneckentempo, jeder soll uns sehen / Führerschein gefälscht, wir sind gegen das System“ (Songtext: Das Gefühl)
  10. „Jetzt sind wir also Stars, he? / Auf einmal ist es peinlich, wenn ich stockbesoffen schwarzfahr‘ / Wir sind wieder voll am Arsch, Mann / Gzuz kippt die zwölfte Mische, Maxwell denkt, er wäre Tarzan / Jeden Tag ’ne Straftat / Jede Nacht im Sommer frisch polierte Felgen aufm Parkplatz“ (Songtext: Lächeln)