Foto: Screenshot YouTube/Shirin David
Foto: Screenshot YouTube/Shirin David

Shirin David und Shindy werden wohl keine guten Freunde mehr. Nach dem Theater um den zwischenzeitlich gelöschten Shindy-Song „Affalterbach“, an dem auch die Rapperin mitgewirkt hatte, erklärte David nun ihre Version der Geschichte.

So richtig habe sie sich noch immer nicht davon erholt, „dass jemand so hinterhältig lügt, von dem ich das einfach nicht erwartet hätte“ erzählte die Sängerin in ihrer Instagram-Story. Es seien vor allem „menschliche“ Gründe gewesen und nicht etwa musikalische Differenzen, die zur Absage des Features geführt hätten.

Doch genau diese Absage hatte Rapper Shindy ignoriert. Der Song „Affalterbach“, in dem die Rapperin die Hook singt aber nicht namentlich als Interpretin genannt wird, wurde offenbar ohne ihre Zustimmung veröffentlicht und musste in der Konsequenz nur wenige Stunden später wieder von Musikstreaming-Plattformen wie Spotify, Deezer und Co. entfernt werden.

David wurde daraufhin schnell zur Zielscheibe vieler Shindy-Fans und musste sich über diverse soziale Netzwerke übel beleidigen lassen. Entsprechend erhebt sie auch schwere Vorwürfe gegen Shindy. „Du hast ganz bewusst die Leute auf mich gehetzt, mich wie eine Bitch dargestellt“ – und das für einen Fehler, den sie nicht begangen habe.

Denn, so David, sie habe bereits vier Wochen vor Veröffentlichung des Tracks gesagt, dass sie damit nicht einverstanden sei. Shindy hingegen erklärte, erst zwei Stunden vor dem geplanten Release davon erfahren zu haben. Eine Veröffentlichung sei zu diesem Zeitpunkt aber nicht mehr zu verhindern gewesen.

David stellte zudem nochmal klar, dass die Sache nichts damit zu tun habe, „dass ich keinen Respekt vor seinem künstlerischen Dasein habe.“ Vielmehr seien sie und Shindy einfach „menschlich nicht auf einen Nenner gekommen. Entweder man arbeitet auf Augenhöhe zusammen, oder man lässt es sein. Und das ist der einzige Grund, warum ich es sein gelassen habe – weil ich Features auf Augenhöhe sehe. Warum muss ich mich klein machen, um jemand anderes groß zu machen?“, so David.

Und Shindy? Der tauschte sie Sängerin seiner Hook im Song „Affalterbach“ einfach aus und lud den Song wenige Tage später einfach wieder hoch. Wer den Part von David übernommen hat, verriet er allerdings nicht.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!