Musikerin Barby Kelly gestorben Kelly Family 1998
Eine Aufnahme von Barby Kelly aus dem Jahr 1998 mit ihren Geschwistern und ihrem Vater Dan. Barby (2.v.l) steht neben ihrer Schwester Maite und Bruder Joey. Foto: Ferdinand Ostrop/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Barby Kelly, die frühere Sängerin der „Kelly Family“, ist tot. Sie wurde nur 45 Jahre alt. Das bestätigte ihre Familie auf Instagram.

„Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen. Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen“, lautete die kurze Mitteilung auf dem Instagram-Account der „Kelly Family“. Auch ihre zwei Geschwister Patricia Kelly und John Kelly veröffentlichten das Statement auf ihren Profilen. Demnach starb Barby am 15. April. An welcher Krankheit sie litt, ist nicht bekannt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Als junge Frau hatte Barby Kelly in der „Kelly Family“ unter anderem Percussion und Gitarre gespielt, sich aber 1999 wegen einer psychischen Erkrankung aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Zuletzt soll sie bei Pflegeeltern in NRW gelebt haben, wo sie Joey Kelly und andere Geschwister regelmäßig besucht haben sollen.

>> Willi Herren ist tot! TV-Star stirbt an Überdosis <<

Barby Kelly wirkte teilweise noch im Hintergrund an den Alben der „Kelly Family“ mit – etwa auf dem Album „We Got Love“, das sechs Familienmitglieder 2017 veröffentlichten und damit ein Comeback starteten. „Barbie hat sich schon seit Ewigkeiten aus der Öffentlichkeit zurückgezogen“, sagte Schwester Patricia damals. „Sie will und wird nie wieder auf der Bühne sein.“ Auf dem Album habe sie aber mitgemacht und Gesangspassagen beigetragen. Sie will „einfach ein normales Leben führen können“, erklärte Patricia Kelly.

>> Tote Promis 2021: Diese Stars und Persönlichkeiten sind in diesem Jahr verstorben <<

Bis heute hat Barby Kelly, die mit bürgerlichem Namen, Barbara Ann Kelly heißt, als Teil der legendären Musikerfamilie eine treue Fangemeinde. Zahlreiche Fans bekundeten am Dienstag in den Sozialen Medien ihr Beileid. Tausendfach wurden die Beiträge auf Facebook und Instagram kommentiert.