Adele
Foto: dpa / Andrew Cowie

Sehnsüchtig warten Millionen Fans weltweit auf ein neues Album von Superstar Adele. Die Engländerin sorgt aktuell aber nicht mit ihrer Stimme für Schlagzeilen, vielmehr wird ihre Gewichtsabnahme zum Thema.

Mittlerweile ist es ziemlich genau vier Jahre her, dass Adele mit ihrem Album „25“ und der ersten Single des Albums „Hello“ die Musik-Welt eroberte. In Deutschland, ihrem Heimatland und den Vereinigten Staaten purzelten die Rekorde.

2016 und 2017 ging die heute 31-Jährige dann auf große Welttour, spielte über 100 Shows. Seitdem warten Fans auf neue Musik, immer wieder gibt es Gerüchte, dass ein neues Album kurz vor der Veröffentlichung steht – bisher ist aber die Geduld der treuen Anhänger gefragt.

In den Schlagzeilen ist Adele trotzdem: Nach der Trennung von Simon Konecki, mit dem sie auch einen gemeinsamen Song hat, wurde sie inzwischen mit Grime-Star Skepta zusammen gesehen, der ebenfalls aus London stammt.

Zuletzt war sie auf der Geburtstagsparty von Rapper Drake zu Gast in Hollywood. Skepta war diesmal nicht an ihrer Seite zu sehen – der Musiker ist aktuell auf Europa-Tour. Bei einem Bild, das sie von der Feier postete, fiel noch etwas anderes auf: Adele hat ordentlich abgenommen. Wie die britische Boulevard-Zeitung „Daily Mirror“ berichtet, soll die 31-Jährige bis zu 20 Kilo verloren haben.

Die vergangenen Monate soll Adele demnach genutzt haben, um hart an ihrem Körper gearbeitet zu haben. Dabei geholfen hat ein befreundetes Ehepaar – Robbie Williams und Ayda Field, die selbst als Fitnesscoach tätig ist und bei der offenbar auch Adele einen Kurs belegt hat.

Gerade in den vergangenen sechs Monaten hat die 31-Jährige verstärkt an ihrem Gewicht gearbeitet. Sie verzichtet nun weitgehend auf Zucker und Alkohol.

Im April gab sie die Trennung von ihrem langjährigen Partner bekannt, ob das nur Zufall ist?