Fahrrad-Messe

Radaktiv-Tag - das erwartet die Besucher

Fahrrad-Messe: Radaktiv-Tag - das erwartet die Besucher Fahrrad-Messe: Radaktiv-Tag - das erwartet die Besucher Foto: Veranstalter

Am Rheinufer zwischen Burgplatz und Rheinkniebrücke stehen am Samstag, 25. Juni, von 11 bis 18 Uhr, die Radfahrer im Mittelpunkt. Beim sechsten Düsseldorfer Radaktiv-Tag zeigen mehr als 50 Aussteller was auf zwei Rädern alles möglich ist.

Von der Profi-Rennmaschine über spezielle Mountainbikes bis hin zu elektro-getriebenen Pedelecs deckt das Angebot den gesamten Zweirad-Markt ab. Von Liegerädern und Tandems über Kinder- und Transporträder bis zu hochwertigen Tourenrädern sind alle aktuellen Fahrradtypen vertreten, die alle auch vor Ort ausprobiert werden können.

radaktiv (image/jpeg) Im vergangenen Jahr zog es tausende Radler zum Radaktiv-Tag. Die Messe rund ums Rad

Einen Schwerpunkt setzt der Radaktiv-Tag auf E-Bikes und Pedelecs. Mehr als zehn Aussteller widmen sich diesem Thema und beantworten viele Fragen wie „Was ist der richtige EBike-Typ für mich?“, „Wie viel Geld sollte ich dafür anlegen?“, “Wie ist die rechtliche Lage?“ und “Was muss ich beachten um mit E-Bike und Pedelec sicher unterwegs zu sein?“. Das Moderatoren-Team Peter Rueben und Fahrradexperte Peter Barzel, der jüngst ein Fachbuch zum Thema veröffentlicht hat, werden auf der Infobühne alle Fragen beantworten.

Fahrradkarten

Das Amt für Verkehrsmanagement informiert zudem über Angebote für Fahrradfahrer in der Landeshauptstadt. Auf dem Radaktiv-Tag wird die Stadt die beliebten Broschüren der Fahrradrouten durch Düsseldorf (Tour D) anbieten. Ergänzend dazu gibt es einen Stadtplan im Westentaschenformat, der alle bisher veröffentlichten Touren und den aktuellen Stand des gesamten Düsseldorfer Radnetzes beinhaltet. Der Plan soll auf dem Radaktiv-Tag kostenlos verteilt werden. Vom Land NRW gibt es zudem eine Karte mit der Übersicht über das gesamte NRW-Radnetz und alle Themenrouten.

Alles rund um Urlaub mit dem Rad

Urlaub auf dem Rad wird immer beliebter, daher soll auch darüber auf dem Radaktiv-Tag informiert werden. Neben dem geeigneten Reiserad, Anhängern, Taschen und anderem Zubehör für den ambitionierten Radwanderer bietet Radaktiv auch eine große Auswahl an Infos zu möglichen Reisezielen. 15 unterschiedliche Aussteller präsentieren Reiseziele zwischen Mosel, Rhein, Ems und Weser. Neben klassischen Radwanderregionen wie Niederrhein und Münsterland zeigen sich aber auch im Rheinland bislang weniger bekannte Radtour-Paradise wie die Grafschaft Bentheim, der Vulkanradweg am Vogelsberg in Hessen oder das Emsland.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Natürlich ist auch für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt. Mit dabei ist die Düsseldorfer Gruppe Rumba Gitana. Sie steht für feine Gitarrenklänge inspiriert durch spanische Gipsy-Musik. Ebenfalls mit dabei: die Ruhrpottchoppers. Die Gruppe Fahrradverrückter aus dem Kohlenpott ist erstmals bei Radaktiv zu Gast, um ihre Bikes zu präsentieren. Ein besonderes Highlight versprechen die Shows von Deep BMX zu werden. Sie wollen das Publikum mit waghalsigen Manövern fesseln.

Fahrrad-Kino

Im Anschluss an das Event werden zwei preisgekrönte Fahrradfilme im Cinema auf der Schneider-Wibbel-Gasse gezeigt - „Das große Rennen von Belleville“ und „The Flying Scottsman“. Tickets gibt es am Cinema in der Schneider-Wibbel-Gasse in der Düsseldorfer Altstadt. Einzelticket: 7,50 Euro, Kombiticket für beide Filme: 11 Euro.

Räder zum Ausprobieren

Auf dem großen Test- und Spaßparcours von Tetrion Spezialräder können zudem die neuen KMX Trikes ausgiebig getestet werden. Trikes vereinen das Beste von Mountainbike, BMX und Gokart. Die dreirädrigen Liegeräder zeichnen sich durch einen extrem tiefem Schwerpunkt, robuste Konstruktion und stylisches Design aus.

Anreise

Viele Wege führen zu Radaktiv. Am liebsten natürlich mit dem Rad. Aus Platzgründen können an der Veranstaltungsfläche leider keine zusätzlichen Fahrradstellplätze bereit gestellt werden. Es wird auf die im Umfeld vorhandenen verwiesen. Die Anreise mit Bus & Bahn ist auch eine gute Wahl für die Anfahrt.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!

Quelle: RPO