Donnerstag im Pretty Vacant

Elektro trifft Kunst

Donnerstag im Pretty Vacant: Elektro trifft Kunst Donnerstag im Pretty Vacant: Elektro trifft Kunst Foto: Veranstalter

Die Partyreihe „Artful Sound“ hat den Düsseldorfer Maler BIN für sich gewinnen können. BIN ist Theater-Maler an Bühnen in Stadt Köln und dort für aufwendige und imposante Bühnenmalerei verantwortlich. An den Turntables stehen an diesem Donnerstag die DJs: Marvin Suggs, Kuro Neko und Lukasz.

Wenn er nicht gerade beruflich Leinwände veredelt, geht BIN seinen musikalischen Trieben nach, dreht kuriose Kurzfilme oder beglückt mit Streetart gleichermaßen Stadtflächen wie weiße Blätter. Auf der Artful Sound wird er einen kleinen Auszug seiner Kunst präsentieren, die durch ihre rotzige Pinselführung und bohèmeske Bildsprache meist in einer avantgardistischen Materialschlacht endet

Doch muss sich das musikalische Line-up nicht hinter der Kunst verstecken. Denn Marvin Suggs, Resident DJ des legendären Underground Club ICON in Berlin, hat Zeit gefunden hat sich in die Düsseldorfer Altstadt zu verirren. Und ebenso wie die Berliner Nachtschwärmer, werden sich die Düsseldorfer auf rotzigen elektronischen Sound freuen dürfen, der den Künsten BINs das musikalische Pendant liefert.

Als Appetizer legt wieder Kuro Neko innovativen minimalistischen Sound auf, während wieder Lukasz den Abend beenden wird.

Veranstaltet wird das Musik-Kunst-Event wieder von den Jungs von „Ants in one’s pants Events“.

Artful Sound im Pretty Vacant (Düsseldorf, Mertensgasse 8) am Donnerstag, den 27. Mai 2010 ab 21 Uhr, Eintritt 5 Euro.

Quelle: rpo