Diese Promis kommen 2018 nach Düsseldorf

Parade der Stars

Diese Promis kommen 2018 nach Düsseldorf: Parade der Stars Diese Promis kommen 2018 nach Düsseldorf: Parade der Stars Foto: RP/Christoph Reichwein
Von |

Kreischalarm und Fan-Hype sind programmiert, wenn diese Top-Leute 2018 nach Düsseldorf kommen. Zudem sorgen die Veranstalter für einen Mix mit Anti-Langeweile-Garantie.

Schon am 20. Januar geht es los mit der internationalen Wassersportmesse Boot. Windsurf-As Robby Naish wird als Gast dabei sein, sowie Hannes Jaenicke, Schauspieler und engagiertes Mitglied beim "Sharkproject". Auch Anna von Boetticher ist dabei, die deutsche Rekordhalterin im Apnoetauchen. An mehrere Tagen wird zudem Daniel Roesner zu erleben sein, Surfer und Schauspieler - seit 2016 spielt er den Hauptkommissar Paul Renner in der Serie "Alarm für Cobra 11".

Am 21. Januar tritt Schauspieler Joachim Król ("Tatort" und "Zwischen Himmel und Hölle") im Robert-Schumann-Saal im Museum Kunstpalast auf - mit einem Programm aus Wort und Musik. Gleich einen Tag später ist Super-Geigerin Anne-Sophie Mutter in der Tonhalle zu erleben. Am 25. Januar wird Abenteurer und Bergsteiger Reinhold Messner mit seiner Multivisionsshow im Capitol-Theater auftreten.

Kelly Family und Scooter

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck tritt am 31. Januar die Heinrich-Heine-Gastprofessur an. Ein großes Comeback wartet auf die Musikfans am 3. Februar im ISS Dome, denn die Kelly Family tritt wieder auf. Auch die Shanty-Combo Santiano wird dort zu erleben sein - am 16. Februar. Scooter zieht es tags darauf in die Mitsubishi Electric Halle.

"Ich bin das erste mal nach 20 Jahren wieder Autoscooter gefahren!": Interview mit HP Baxxter: "25 Years Wild & Wicked Tour" "Ich bin das erste mal nach 20 Jahren wieder Autoscooter gefahren!" Interview mit HP Baxxter: "25 Years Wild & Wicked Tour" Zum Artikel »

René Kollo ist am 21. Februar im Savoy, und am 26. Februar kommt Peter Maffay mit der "MTV Unplugged"-Tour in den ISS Dome. Ob Jürgen Drews mal in der "Kulisse" vorbeischaut, das wissen wir noch nicht, aber auf jeden Fall wird er am 15. März im Capitol auftreten. Die Konkurrenz ist groß an diesem Tag, denn Italiens Gianna Nannini rockt zeitgleich die Mitsubishi Electric Halle.

An gleicher Stelle ist am 16. März Kraftklub, die fünfköpfige Musikgruppe, die Rock mit deutschem Sprechgesang verbindet, dort zu erleben. Einen guten Monat später - am 20. April, ist es Jennifer Rostock, die dort singen wird. Sie gilt als der Inbegriff des französischen Chansons: Seit über 50 Jahren begeistert Mireille Mathieu das Publikum mit ihrer zeitlosen Musik. Am 4. Mai kommt sie nach Düsseldorf und macht in der Tonhalle den Spatz von Avignon.

Helene-Fischer-Konzert in Köln: "Köööööööln!" Helene-Fischer-Konzert in Köln "Köööööööln!" Zum Artikel »

Von einer ganz anderen Couleur ist Popsängerin Nena, deren Fans sie schon sehnlichst in der Landeshauptstadt erwarten, und zwar am 7. Mai in der Mitsubishi Electric Halle. Die Luft brennt, wenn sie kommt, und sie kommt wieder: Schlagerstar Helene Fischer am 6. Juli in die die Esprit Arena. Der österreichische Theater-, Film- und TV-Schauspieler Philipp Hochmair (Burgtheater, Thalia Theater, TV-Serien wie "Vorstadtweiber" und "Tatort") wird mit einem Kafka-Solo zum Asphalt Festival kommen, das vom 13. bis 22. Juli stattfindet. Vor neun Jahren waren Tocotronic zum letzten Mal zu Besuch beim Open Source Festival. 2018 gibt es am 14. Juli ein Wiedersehen auf der Mainstage.

Am 12. September startet das Düsseldorf Festival: Ein Star in der internationalen Tanzszene ist der israelisch-britische Choreograph Hofesh Shechter, er wird mit seinem Nachwuchsensemble Shechter II nach Düsseldorf kommen mit einem Remake des Stücks "Clowns". Große Namen der Zirkusszene in Europa sind die Künstler vom Cirkus Cirkör, die mit dem neuen Stück Epifónima beim Düsseldorf Festival zu erleben sein werden. Ein heißes Herbst-Event garantieren drei aus der Original-Truppe der Gipsy-Kings am 7. Oktober in der Mitsubishi Electric Halle.

Quelle: RP