Die besten Halloween-Partys

Düsseldorfer feierten die schaurige Nacht

Die besten Halloween-Partys: Düsseldorfer feierten die schaurige Nacht Die besten Halloween-Partys: Düsseldorfer feierten die schaurige Nacht Foto: rpo

In der letzten Oktober-Nacht wurde es in Rheinmetropole wieder richtig gruselig: Halloween stand auf dem Programm. Ob verkleidet oder nicht – zahlreiche Party-People strömten in die Clubs und feierten ausgelassen das Fest rund um den Kürbis. Der Klassiker unter den Events: NOH Halloween in der Nachtresidenz. Zu dem Sound von Top-DJs wie dem Franzosen Ignace und inmitten atemberaubender Deko ging es bis in den frühen Morgen rund. In der Nachbarschaft war die Stimmung ebenfalls gruselig gut: Im Checker‘s tanzten die Feierfreudigen zu Black Music und im Buddha Bay an der Berliner Allee lautete das Motto „Tanz der Vampire“.

Auch im Les Halles schlug die Geisterstunde, zu der sich viele Nachtschwärmer einfanden. Unheimlich heiße Beats gab’s außerdem im Neusser Tribehouse: Dort trieb Star-DJ Tom Novy sein Unwesen an den Turntables.

Quelle: rpo